Gerichtsverfahren

150 150 Klaus Henning Glitza

Handel auf dem Wertstoffhof

 Weshalb drei Mitarbeitende des ASR Chemnitz vor Gericht landeten     Harte Konsequenzen im Dreierpack.  Drei Ex-Mitarbeitende der Abfallwirtschafts- und Entsorgungsbetriebes der Stadt Chemnitz (ASR) verloren nicht nur ihren Job, sie standen überdies in der Öffentlichkeit als Straftäter da und mussten sich am vergangenen Montag vor dem Amtsgericht Chemnitz verantworten. Die Anklagepunkte klingen hochkriminell: Untreue…

weiterlesen