Fusion DSD-REMONDIS

150 150 Klaus Henning Glitza

“Arbeitstreffen“: REMONDIS spricht von positivem Verlauf

DSD durch CEO Michael Wiener vertreten / Konzern schickte Juristen ins Bonner Kartellamt  Das angekündigte „Arbeitstreffen“ mit dem Bundeskartellamt (EM berichtete) hat inzwischen stattgefunden, wie mehrere Insider berichten.  Aus REMONDIS-nahen Kreisen verlautete, der Verlauf des Termins in der Wettbewerbsbehörde werde an höchster Stelle als positiv bewertet. Ein Optimismus, der selbst in den eigenen Reihen nicht…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

DSD-Deal: Bruchlandung oder Durchstarten

„Family Offices“ laufen sich warm, um im Fall X in die Bresche zu springen Durchstarten oder Bruchlandung- das ist die entscheidende Frage beim gegenwärtigen  REMONDIS-Kampf um den Grünen Punkt. Am heutigen Mittwoch findet -wie bereits gestern berichtet- eine Art Arbeitstreffen von hochrangigen Vertreter des größten deutschen Entsorgers und der Wettbewerbswächter von Bonn statt. Insider, die…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Heute läuft Delegation von REMONDIS beim Bundeskartellamt auf

Lünener Konzern  ist offenbar zu “kleineren” Zugeständnissen bereit- doch wird das reichen? Nach Informationen aus konzernnahen Kreisen wird am heutigen Dienstag eine hochrangige REMONDIS-Delegation beim Bundeskartellkartellamt in Bonn auflaufen. Im Gepäck: Unterlagen, die belegen sollen, dass das Großunternehmen aus Lünen mit der Übernahme von Der Grüne Punkt- Duales System Deutschland (DSD) keine marktbeherrschende Stellung einnähme.…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

REMONDIS siegesgewiss

DSD-Deal: Zusagenangebot soll  das Bundeskartellamt umstimmen Bei REMONDIS herrscht in Sachen DSD-Übernahme nach wie vor Siegesgewissheit. Nach EM-Information soll in der kommenden Woche ein Zusagenangebot beim Bundeskartellamt eingereicht werden. Darin enthalten sind „wenige kleine Zusagen“, wie aus REMONDIS-nahen Kreisen verlautet. Der Konzern sei zuversichtlich, mit diesem Angebot das Bundeskartellamt in seinem Sinne umzustimmen. Der Champagner…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 04-05/2019

Kartellverfahren: REMONDIS wollte offenbar die Fristverlängerung Nach EM-Informationen ist die Fristverlängerung im DSD-Fusionskontrollverfahren nicht -wie oftmals zu hören- vom Bundeskartellamt, sondern von REMONDIS ausgegangen. Wie EM aus gut informierten Kreisen erfuhr, sah sich der Konzern offenbar außer Stande, innerhalb der zunächst gesetzten Frist bis zum 16. Mai auf die Ankündigung des Bundeskartellamtes, nach derzeitigen Erkenntnisstand…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

REMONDIS-DSD: Hochzeit um jeden Preis?

Konzern hält offenbar eisern an den Plänen zur Übernahme des Grünen Punktes fest    REMONDIS hält eisern an der Übernahme des Dualen Systems Deutschland (DSD) fest und ist offenbar bereit, selbst harte Auflagen hinzunehmen. Zu diesen Themen habe es am vergangenen Freitag ein Treffen im Bundeskartellamt gegeben. Das berichtet aktuell die Frankfurter Allgemeine (FAZ). EM-Recherchen…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Weshalb Fortuna dem Megadeal abhold wurde

Hintergründe zur Absicht des Bundeskartellamtes, die Elefantenhochzeit zu untersagen   Die berühmt-berüchtigte Megafusion DSD-REMONDIS, sie steht laut diversen Medienmeldungen vor dem Aus. Eine auflagenfreie Genehmigung der Elefantenhochzeit, wie sie noch vor Wochen aus dem Munde des Topmanagers Herwart Wilms vorausgesagt wurde, erwies sich als bloße Wunschvorstellung. Wie kam es dazu, dass einem geradezu generalstabsmäßig durchgetakten…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 16-04/2019

bvse warnt vor Folgen: Wenn der mit Abstand Größte den Primus der Dualen Systeme übernimmt Der bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung hat in einer aktuellen Erklärung erneut und eindringlich vor den Gefahren einer Übernahme der DSD GmbH durch Remondis gewarnt. Remondis sei nicht ein Unternehmen unter vielen, sondern der „mit riesigem Abstand führende Entsorgungskonzern in Deutschland“. …

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Bundeskartellamt: „Unplausibilitäten“ bei Marktanteilen?

Aller Voraussicht nach wird die Wettbewerbsbehörde noch vor Ostern Stellung beziehen In der laufenden kartellrechtlichen Prüfung der Fusion REMONDIS- DER GRÜNE Punkt- Duales System Deutschland gibt es offenbar eine bisher nicht bekannte Entwicklung.  Nach Informationen der in Düsseldorf erscheinenden Rheinischen Post kommt die Wettbewerbsbehörde bei der Überprüfung der Remondis-Glasaufbereitungsanlagen in einem internen Schreiben vom 6.…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Megafusion: Abschluss des Verfahrens noch im April?

Topmanagment des REMONDIS-Konzerns geht von  von einer positiven  Entscheidung aus Mehrere Insider gehen übereinstimmend davon aus, dass die kartellrechtliche Prüfung der Megafusion REMONDIS-Duales System Deutschland (DSD) noch im Laufe des April abgeschlossen wird. Als mögich wird angesehen, dass dies noch vor Ostern erfolgt. Theoretisch wäre noch bis zum Mai Zeit gewesen. Weshalb die Entscheidung vorfristig…

weiterlesen

Subscribe to our newsletter