Duales System Deutschland

150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 44-03/2021

  “Grüner-Punkt-Malus“ wurde vom obersten Verwaltungsgericht Frankreichs ausgesetzt   Mit der sofortigen Aussetzung der neuen französischen Kennzeichnungsverordnung für Verpackungen  durch das  oberste französische Verwaltungsgericht sei die Diskriminierung des Grünen Punkts gestoppt.  Dies betont das besser als Grüner Punkt bekannte Duale System Deutschland (DSD) in einer Erklärung vom heutigen Tage. Gegen Inhalte der Kennzeichnungsverordnung hatten DSD,…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 52-01/2021

Grüner Punkt: „Forderungen, die wir schon seit langem vertreten“   Das Europäische Parlament unterstütze „Forderungen, die wir schon seit langem vertreten“. Mit diesen Worten geht  Michael Wiener, CEO von Der Grüne Punkt- Duales Systems Deutschland (DSD), auf die jüngste Stellungnahme des Umweltausschusses des Europäischen Parlaments zum Kreislaufwirtschaftspaket der Europäischen Kommission ein. Darin hat  sich das…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 29-01/2021

Die Altera System GmbH- eine hausgemachte Alternative zum Dualen System Deutschland?   Altera, lateinisch, steht für  „der andere“. Ein anderes, ein alternatives  Duales System zum eigenen hat DSD vor kurzem gegründet. Der passende  Firmenname: Altera System GmbH. Die Neugründung- eine Geheimsache. Ebenso wie gegenüber EUWID wollte sich DSD-Sprecher Norbert Völl nicht zu der neuen Gesellschaft…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 40-07/2020

DSD- eine gute Partie / Saarbrücken:  Löste eine Gasflasche Brand eines Müllfahrzeuges aus?   Der Grüne Punkt- Duales System Deutschland GmbH (DSD) ist eine gute Partie. Nach dem internationalen Bonitätsindex, der schulnotenmäßig von 1 bis 6 reicht, wird das Unternehmen mit dem Spitzenwert 1,9 eingeschätzt. Das entspricht einem sehr niedrigen Ausfallrisiko und einer positiven geschäftlichen…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 14-07/2020

H.I.G. Capital:   Keinerlei Zeitdruck beim Verkauf des Grünen Punktes   Interesse am Dualen System Deutschland (DSD), dem „Grünen Punkt“, mag durchaus bestehen, doch Verhandlungen finden offenbar derzeit nicht statt. Wie der Mehrheitsgesellschafter H.I.G. Capital auf EM-Anfrage mitteilt, „besteht keinerlei Zeitdruck für die Gesellschafter, aus ihrer Beteiligung auszusteigen“. Zu Marktgerüchten und Spekulationen äußere man sich grundsätzlich…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 07-06/2020

Statement des Grünen Punktes: Kunststoffrecycling, ein in seiner Existenz bedrohtes Nischengeschäft   Einer der elegantesten Wege, Plastikmüll zu vermeiden, ist das Kunststoffrecycling. Doch dieser Bereich der Wiederverwendung von Wertstoffen ist nach Angaben des Grünen Punktes-Duales System Deutschland (DSD) immer noch ein Nischengeschäft und durch Corona in seiner Existenz bedroht. Statt die Kreislaufwirtschaft in Deutschland und…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 03-06/2020

Inneneinrichtung teilweise aus Systalen Kunststoffrezyklaten: Der Grüne Punkt hat sein neues Hauptquartier in Köln bezogen     Platz für Mitarbeiter. Veranstaltungen und Konferenzen; Das neue DSD-Hauptquartier in Köln. Foto: Duales System Deutschland Der Grüne Punkt-Duales System Deutschland (DSD) hat zum 1. Juni sein neues Hauptquartier an der Edmund-Rumpler-Straße 7 in Köln bezogen. „Das neue Gebäude…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo 27-05/2020

Duales System Deutschland: Kommt jetzt die Familie Edelhoff ins Spiel?   Wie aus zuverlässiger Quelle verlautet, kommt in die festgefahrenen Bemühungen, den Grünen Punkt-Duales System Deutschland (DSD) zu verkaufen, wieder Bewegung. Als neue Interessentengruppe soll die Unternehmerfamilie Edelhoff (Lobbe Holding GmbH & Co KG) aufgetreten sein, ist zu erfahren. Verhandlungen finden aber zurzeit (noch) nicht…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Die relative Ruhe des „Grünen Punktes“

Die aktuelle Situation nach der finalen Absage der gefürchteten  „Elefantenhochzeit“ REMONDIS-DSD   Das jahrelange Tauziehen um die Übernahme durch REMONDIS hat vor allem an den Nerven der Beschäftigten gezerrt. Jetzt, nach dem finalen Scheitern der „Elefantenhochzeit“  ist beim Dualen System Deutschland (DSD) relative Ruhe eingekehrt. Wesentlich dazu beigetragen hat, dass nach  EM- Informationen kein neuer…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 34-04/2020

Wiener: Auch in der Corona-Krise Klimaschutz und Kreislaufwirtschaft  auf keinen Fall hintanstellen   Klimaschutz und Kreislaufwirtschaft dürfen nicht wegen der aktuellen Corona-Krise hintangestellt werden. Darauf hat Michael Wiener, CEO Der Grüne Punkt- Duales System Deutschland (DSD)  noch einmal hingewiesen: „Damit würden wir auch die wirtschaftlichen Chancen liegenlassen, die eine Kreislaufwirtschaft bietet“, betonte er. Gerade die…

weiterlesen