Bundesumweltministerium

150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 15-07/2021

Rund Millionen für Grünstadt: BMU fördert Innovation in der Kunststoffaufbereitung   Die Kunststoff Recycling Grünstadt GmbH erhält aus Rheinland-Pfalz nach Mitteilung des Bundesumweltministeriums (BMU) für ihr Pilotprojekt rund vier Millionen Euro aus dem Umweltinnovationsprogramm. Das BMU honoriert damit die erstmalige Umsetzung eines innovativen Wasch und Sortierprozesses der es ermöglicht, Verpackungsabfälle aus dem gelben Sack oder…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Studie belegt: Einwegplastik und Zigarettenkippen kosten Kommunen jährlich rund 700 Millionen Euro

  Analyse des VKU wurde heute in Berlin vorgestellt / Erstmals Mengen und Kosten der Vermüllung ermittelt   Jährlich rund 700 Millionen Euro zahlen Deutschlands Städte und Gemeinden, um Parks und Straßen von Zigarettenkippen, To-Go-Bechern und anderen Einwegplastik-Produkten zu reinigen sowie öffentliche Abfallbehälter zu leeren und die Abfälle zu entsorgen. Dies ist das erschreckende Ergebnis…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo 19-04/2020

Umweltministerin und BDE-Präsident heben die Leistungen der  Entsorgungswirtschaft hervor / DAMM-Chef dankt den Mitarbeitern   Die Bundesumweltministerin und der Präsident des Bundesverbands der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft (BDE), Peter Kurth, haben in einer gemeinsamen Erklärung die Leistungen der deutschen Entsorgungs- und Kreislaufwirtschaft in der Corona-Krise gewürdigt. „Müllabfuhr und Entsorger beweisen gerade in dieser schwierigen…

weiterlesen