Besondere Vorkommnisse

150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 20-04/2022

Wieder zahlreiche Brände / Entsorgungseinsatz in Grünheide/ Unfälle/ Blindgänger in Essen   Am Mittwoch ist es gegen 14.45 Uhr in einem  Recyclingbetrieb in Dillingen an der Donau (Bayerisch-Schwaben) zu einem Brand gekommen. Personen kamen nicht zu Schaden, Nach Angaben der Polizei war es in einer Presse zu einer kleinen Explosion gekommen. Wie eine spätere Begutachtung …

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 18-04/2022

Ein Fall für das LKA NRW: Hochgiftige Substanzen in einem Gelben Sack   Fehlwürfe in Gelben Säcken oder Tonnen sind  betrüblicherweise an der Tagesordnung, doch ein jüngster Vorfall gehört zu den absoluten Härtefällen. Aachen, Recyclinghof Eilendorf. Am gestrigen Mittwochmorgen stoßen Mitarbeitende auf drei Gläser mit auffälligen Substanzen. Die Behältnisse waren offenbar außerhalb der Öffnungszeiten in…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Kräftig zugepackt in Berlin

Mitarbeiter der Straßenreinigung schritten gegen Sitzblockierer zur Tat-  die Hintergründe einer “Räum-Aktion”   Dass die Männer und Frauen der Berliner Stadtreinigung (BSR) richtig an- und zupacken können, stellen sie tagtäglich unter Beweis. Das finden ausnahmelos alle gut.  Zwiespältige Kommentare hat hingegen eine aktuelle „Räum-Aktion“ von BSR-Mitarbeitern im Zusammenhang mit den jüngsten Sitzblockaden in Berlin ausgelöst.…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 41-01/2022

  Brände, Unfall und Verfolgungsjagd mit einem  Sammelfahrzeug   In Polleben (Landkreis Mansfeld-Südharz, Sachsen-Anhalt)  ist es in einem Recyclingbetrieb am gestrigen Donnerstag zum Brand von drei Bigpacks und 28 Paletten gekommen. Die Feuerwehren aus Polleben, Eisleben, Helfta, Volkstedt, Siersleben, Klostermansfeld und Helbra rückten gegen  2.20 Uhr mit 14 Fahrzeugen an. Verletzt wurde niemand. Wodurch es…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 32-01/2022

Flugzeugführer  entdeckte Rauchentwicklung auf Betriebsgelände in Aurich Aus der Vogelperspektive ist immer mehr zu erkennen als vom Boden aus.  Das bestätigte sich am Sonntagvormittag. Als  der Pilot eines Kleinflugzeuges  das Betriebsgelände eines Entsorgungsunternehmens in Aurich-Oldendorf (Ostfriesland) überflog, entdeckte er eine Rauchentwicklung. Wie die Rheiderland Zeitung berichtet, meldete der Flugzeugführer die alarmierende Beobachtung sofort dem  nächstgelegenen…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 33-11/2021

Tägliche Erscheinung:  Mitmenschen, die nicht warten können   Müllmänner erleben es nahezu jeden Tag. Immer wieder treten Mitbürger in Erscheinung, die absolut kein Verständnis dafür haben, dass die Abfallsammelfahrzeuge auch einmal stoppen müssen. Oft genug kommt es dadurch zu gefährlichen Situationen. So einen Fall gab es am gestrigen Montag in Elze (Landkreis Hildesheim, Niedersachsen). Um…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 20-11/2021

Verkehrsunfälle und ein mutmaßlicher schwerer Diebstahl   Schwerer Unfall in Hille (Landkreis Minden-Lübbecke, NRW). Beim Zusammenstoß mit einem Abfallsammelfahrzeug ist am vergangenen Freitag der 20-jährige  Fahrer eines Pkw Opel schwerstverletzt worden. Der 48-jährige Lkw- Fahrer trug leichtere Verletzungen davon. Der folgenschwere Verkehrsunfall ereignete sich gegen 11.10 Uhr auf der Brennhorster Straße in Höhe der „Krummen…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 30-10/2021

  In ReFood-Niederlassung wurden Lkw-Radmuttern gelockert   „Hundsgemein“,   so bringt es ein Beamter auf  den Punkt. Eine zutreffende Begrifflichkeit, denn in den zurückliegenden Wochen wurden an mehreren Lkw der ReFood-Niederlassung in Malchin (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte, Mecklenburg-Vorpommern) Unternehmens jeweils zum Wochenstart gelockerte Radmuttern festgestellt. Wie Torsten Bengelsdorf im Nordkurier berichtet, war die Manipulation jeweils durch eigenartige…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 18-10/2021

Grausiger Fund in Berlin, Brandereignisse und Unfälle   Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Berliner Stadtreinigung (BSR) sind allerhand gewohnt. Aber ein in einer großen Blutlache liegender Leichnams toppte dann doch so ziemlich alles, was sie bisher erlebt hatten.  Der grausige Fund wurde am vergangenen Freitag gegen 6.20 Uhr auf dem Alexanderplatz am Fuße des Berliner Fernsehturms…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 42-09/2021

Gefahrgut-Großeinsatz: Die Spur führte zum “stillen Örtchen”    Gefahrgut-Großeinsatz von 130 Feuerwehrleuten in einem Wertstoffbetrieb in Verden/Aller (Niedersachsen), Max-Planck-Straße.  Ein Strahlenmessgerät hatte Alarm ausgelöst.  Doch die Ursache war eine unerwartete. Wegen der angenommenen Gefährdungslage waren zahlreiche Wehrleute mit diversen Fahrzeugen vor Ort. Foto: Bomhoff/Kreisfeuerwehrverband Verden Einem Mitarbeiter fuhr ein gehöriger Schreck  in die Glieder, als…

weiterlesen