Besondere Vorkommnisse

150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 33-11/2021

Tägliche Erscheinung:  Mitmenschen, die nicht warten können   Müllmänner erleben es nahezu jeden Tag. Immer wieder treten Mitbürger in Erscheinung, die absolut kein Verständnis dafür haben, dass die Abfallsammelfahrzeuge auch einmal stoppen müssen. Oft genug kommt es dadurch zu gefährlichen Situationen. So einen Fall gab es am gestrigen Montag in Elze (Landkreis Hildesheim, Niedersachsen). Um…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 20-11/2021

Verkehrsunfälle und ein mutmaßlicher schwerer Diebstahl   Schwerer Unfall in Hille (Landkreis Minden-Lübbecke, NRW). Beim Zusammenstoß mit einem Abfallsammelfahrzeug ist am vergangenen Freitag der 20-jährige  Fahrer eines Pkw Opel schwerstverletzt worden. Der 48-jährige Lkw- Fahrer trug leichtere Verletzungen davon. Der folgenschwere Verkehrsunfall ereignete sich gegen 11.10 Uhr auf der Brennhorster Straße in Höhe der „Krummen…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 30-10/2021

  In ReFood-Niederlassung wurden Lkw-Radmuttern gelockert   „Hundsgemein“,   so bringt es ein Beamter auf  den Punkt. Eine zutreffende Begrifflichkeit, denn in den zurückliegenden Wochen wurden an mehreren Lkw der ReFood-Niederlassung in Malchin (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte, Mecklenburg-Vorpommern) Unternehmens jeweils zum Wochenstart gelockerte Radmuttern festgestellt. Wie Torsten Bengelsdorf im Nordkurier berichtet, war die Manipulation jeweils durch eigenartige…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 18-10/2021

Grausiger Fund in Berlin, Brandereignisse und Unfälle   Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Berliner Stadtreinigung (BSR) sind allerhand gewohnt. Aber ein in einer großen Blutlache liegender Leichnams toppte dann doch so ziemlich alles, was sie bisher erlebt hatten.  Der grausige Fund wurde am vergangenen Freitag gegen 6.20 Uhr auf dem Alexanderplatz am Fuße des Berliner Fernsehturms…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 42-09/2021

Gefahrgut-Großeinsatz: Die Spur führte zum “stillen Örtchen”    Gefahrgut-Großeinsatz von 130 Feuerwehrleuten in einem Wertstoffbetrieb in Verden/Aller (Niedersachsen), Max-Planck-Straße.  Ein Strahlenmessgerät hatte Alarm ausgelöst.  Doch die Ursache war eine unerwartete. Wegen der angenommenen Gefährdungslage waren zahlreiche Wehrleute mit diversen Fahrzeugen vor Ort. Foto: Bomhoff/Kreisfeuerwehrverband Verden Einem Mitarbeiter fuhr ein gehöriger Schreck  in die Glieder, als…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 59-05/2021

LVP-Fracht in Brand geraten / Streitigkeit mit Radfahrer eskalierte   Als die Besatzung eines Abfallsammelfahrzeugs am Mittwoch vergangener Woche in Großbottwar (Kreis Ludwigsburg, Baden-Württemberg)  feststellte, dass dichter Rauch aus dem Laderaum drang, fuhren sie auf den Vorplatz des Feuerwehr- und Polizeigebäudes. Dort wurden etwa 20 Kubikmeter brennende  LVP-Abfälle abgeladen. Wie die Stuttgarter Zeitung berichtet, nahmen bis…

weiterlesen