Auszeichnungen

Hohe Auszeichnung 1024 576 Klaus Henning Glitza

Hohe Auszeichnung

Interzero hat den Deutschen Nachhaltigkeitspreis in der Kategorie „Entsorgungs- und Recyclingwirtschaft errungen   Hohe Auszeichnung  für Interzero. Dem Dienstleister der Kreislaufwirtschaft ist der  Deutsche Nachhaltigkeitspreis in der Kategorie „Entsorgungs- und Recyclingwirtschaft” zugesprochen worden. Nach Unternehmensangaben wurde damit das ganzheitliche Engagement und die „wegweisenden  zero waste solutions” (eine Welt ohne Abfall)  gewürdigt.  Der 16. Deutsche Nachhaltigkeitspreis…

weiterlesen
Sonderpreis für SÜDPACK 1024 633 Klaus Henning Glitza

Sonderpreis für SÜDPACK

Verpackungshersteller ist für „Exzellente Strategieumsetzung“ ausgezeichnet worden   SÜDPACK ist beim  Lean & Green Summit in Pfronten im Allgäu mit dem Sonderpreis für „Exzellente Strategieumsetzung“ ausgezeichnet worden. Damit  wurden die Ergebnisse gewürdigt,  die der führende Hersteller von konventionellen und insbesondere auch nachhaltigen Hochleistungsfolien sowie Verpackungsmaterialien für die Lebensmittel-, Non-Food- und Medizingüter-industrie  im Bereich der ressourceneffizienten…

weiterlesen
BSR-Geschäftsbericht 2022 erhält gleich zwei Auszeichnungen 1024 576 Klaus Henning Glitza

BSR-Geschäftsbericht 2022 erhält gleich zwei Auszeichnungen

Jurys des „Annual Multimedia Awards“ sowie der „The Lovie Awards“ von Konzept  überzeugt   Für ihren Geschäftsbericht 2022 ist die Berliner Stadtreinigung (BSR) gleich bei zwei renommierten Digital-Preisen ausgezeichnet worden. Beim „Annual Multimedia Award“ hat das größte deutsche kommunale Straßenreinigungs- und Abfallwirtschaftsunternehmen Deutschlands in der Kategorie „Digitaler Geschäftsbericht“ Silber gewonnen. Außerdem wurde sie bei den…

weiterlesen
STADTWERKEK AWARD: Lübeck, Freiburg und Wuppertal auf der Gewinnerstraße 1024 683 Klaus Henning Glitza

STADTWERKEK AWARD: Lübeck, Freiburg und Wuppertal auf der Gewinnerstraße

Vorreiter der Wärmeplanung und Digitalisierung wurden ausgezeichnet  :   Die Gewinner des STADTWERKE AWARD 2023 stehen fest. Es sind  die Stadtwerke die Lübeck Gruppe GmbH, die badenovaNETZE GmbH (Freiburg im Breisgau)  und die WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH, die den Preis für ganzheitliche Vorbildprojekte von Stadtwerken und kommunalen Unternehmen erringen konnten. „Die Bedeutung der Digitalisierung für…

weiterlesen
BSR gewinnt beim Deutschen Preis für Wirtschaftskommunikation 1024 682 Klaus Henning Glitza

BSR gewinnt beim Deutschen Preis für Wirtschaftskommunikation

Hybride Event-Woche in Kategorie Internal Communications gewürdigt   Die Berliner Stadtreinigung (BSR) ist Gewinnerin des Deutschen Preises für Wirtschaftskommunikation (DPWK) 2023. Mit ihrer „Future Work Week“ konnte sich das größte kommunale Abfallwirtschaftsunternehmen Deutschlands in der Kategorie „Internal Communication“ durchsetzen. Der DPWK wird für besonders gelungene, wirkungsvolle und einzigartige Kommunikation vergeben. Die Preisverleihung fand am gestrigen…

weiterlesen
“Successful-Practice-Unternehmen“ 1024 635 Klaus Henning Glitza

“Successful-Practice-Unternehmen“

RWTH Aachen erkannte Kunststoffwerk Pöppelmann wichtige Auszeichnung zu   „Successful-Practice-Unternehmen“. So darf sich die Pöppelmann GmbH & Co. KG Kunststoffwerk–Werkzeugbau künftig nennen. Eine Auszeichnung, die dem im niedersächsischen Lohne ansässigen Unternehmen im Zuge des Konsortial -Benchmarking Circular Economy der RWTH Aachen zuerkannt wurde, Der Kunststoffspezialist konnte sich dabei gegen zahlreiche andere Mitbewerber durchsetzen.  An dem…

weiterlesen
Hauptgewinnerin des Hans Roth Umweltpreises ist Caroline Roithner von der TU Wien 150 150 Klaus Henning Glitza

Hauptgewinnerin des Hans Roth Umweltpreises ist Caroline Roithner von der TU Wien

Insgesamt wurden fünf Wissenschaftler geehrt   Wissenschaftliche Arbeiten von Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern, die der Branche wichtige Impulse geben können, wurden zum bereits 17. Mal  mit dem Hans Roth Umweltpreis gewürdigt. Mit der von ihr entwickelten Bewertungsmethodik für die Recyclingfähigkeit von Produkten errang Caroline Roithner von der TU Wien den Hauptpreis. Zusammen mit ihr  wurden am…

weiterlesen
Ausgezeichnete Kreativität 150 150 Klaus Henning Glitza

Ausgezeichnete Kreativität

 Abfallwirtschaftsbetriebe ergatterten Creativ-Preise   Feierlich ging es am gestrigen Mittwochabend  auf der IFAT 2022 zu. Im Rahmen einer besonderen  Zeremonie sind die Creativ-Preise der Abfallwirtschaft und Stadtsauberkeit des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU) verliehen worden. Vertreter von drei  Unternehmen nahmen die  mit jeweils 1.500 Euro dotierten  Auszeichnungen entgegen. Duisburg, Kiel und Hamm sind nicht gerade Nachbartstädte.…

weiterlesen
Hieronymuspreis für die ZSVR 150 150 Klaus Henning Glitza

Hieronymuspreis für die ZSVR

Zentrale Stelle wurde für beispielhafte mehrsprachige Kommunikation ausgezeichnet   Für beispielhafte mehrsprachige Kommunikation ist die Stiftung Zentrale Stelle Verpackungsregister (ZSVR) mit dem diesjährigen Hieronymuspreis des Bundesverbands der Dolmetscher und Übersetzer (BDÜ) ausgezeichnet worden. Für die ZSVR , die bekanntermaßen die Anwendung und Einhaltung des deutschen Verpackungsgesetzes überwacht und für mehr Transparenz und mehr Kontrolle beim…

weiterlesen
Brancheninfo aktuell 22-06/2021 150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 22-06/2021

„Top-Arbeitgeber“ und „bester Ausbildungsbetrieb“: Wieder  Auszeichnungen für Buhck   Auszeichnung im Doppelpack, und das in Folge.  In zwei repräsentativen, überregionalen Arbeitgeberstudien wurden der Buhck Gruppe wieder Bestplätze zuerkannt. Focus zählte die Unternehmensgruppe erneut zu den „Top-Arbeitgebern Deutschlands“. Und beim  Deutschland Test (in Zusammenarbeit mit FOCUS Money) konnte sich Buhck  als einer von „Deutschlands besten Ausbildungsbetrieben“…

weiterlesen