Aus den Verbänden

150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo 33-01/2020

bvse: NRW-Teilplan für gefährliche Abfälle weist bedenkliche Mängel auf   Aus Sicht des bvse-Bundesverbandes Sekundärrohstoffe und Entsorgung weist der neue Teilplan für gefährliche Abfälle im Abfallwirtschaftsplan NRW trotz sorgfältiger Erstellung Mängel in der Entwicklungsprognose von Sonderabfällen auf.  In seiner Stellungnahme an das Landesumweltministerium in Düsseldorf  hebt der bvse hervor, dass für die Behandlung, Deponierung und Verbrennung…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 26-01/2019

BDE begrüßt jüngste Entschließung des EU-Parlaments zum „Green Deal“   Der BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e.V. hat die vom Europäischen Parlament gefasste Entschließung zum Green Deal der EU-Kommission vom vorgestrigen Mittwoch als „wichtige Richtungsweisung“ begrüßt. Damit geht der Verband auf die am vergangenen Mittwoch mit großer Mehrheit gefasste Entschließung der Mitglieder…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 15-01/2020

bvse: Bayerischer Staatsminister ist Festredner / Peter Kurth (BDE): In Sachen Biotonne noch einiges zu tun   Festredner beim traditionellen Neujahrsempfang des bvse-Landesverbandes Bayern am 22. Januar ist der Bayerische Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz, Thorsten Glauber, MdL. Das Jahresauftaktevent des bvse findet ab 19 Uhr  im Königlichen Hirschgarten, Hirschgarten 1 in München. Erwartet werden…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Österreichs Ressourcen- und Abfallwirtschaft  startet mit ehrgeizigen Zielen ins Neue Jahr

“Green Deal” der EU wird als Bestätigung gesehen / VOEB: Kreislaufwirtschaft schont Ressourcen und schützt die Natur   Die österreichische Ressourcen- und Abfallwirtschaft startet mit ehrgeizigen Plänen in das Jahr 2020. Es sind drei konkrete Schwerpunkte, die der Verband Österreichischer Entsorgungsbetriebe  in diesem Jahr setzt,  um den Weg zur Kreislaufwirtschaft zu stärken und die Bedeutung…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 16-12/2019

BDE zum Green Deal: Mehr als ehrgeizige politische Agenda /  Eric Rehbock (bvse) betont: Es geht um die Glaubwürdigkeit   Der BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e. V. hat den jüngst in Brüssel vorgestellten neuen „Green Deal“ als Basis für die ökologische Modernisierung Europas in den nächsten Jahren begrüßt und der Kommission [...]weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo 12-12/2019

VKU begrüßt „Green Deal“  der  EU   „Der Vorstoß der neuen EU-Kommission, einen Green Deal auf den Weg zu bringen, sei nur konsequent. Mit diesen Worten hat der-Präsident des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU) Michael Ebling das heute vorgestellte Programm kommentiert. „Klimaschutz ist eine europäische Gemeinschaftsaufgabe, der wir uns alle verpflichtet fühlen müssen“, hob er hervor. [...]weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 10-12/2019

bvse und weitere Verbände bringen Leitfaden heraus /  Neue Webseite des BDE    Brände in Wertstoff- und Recyclinghöfen, ausgelöst durch unsachgemäßen Umgang mit Lithium-Ionen-Batterien und Lithiumzellen, sind fast täglich Gegenstand der Presseberichterstattung. Für die Recyclingverbände BDSV, bvse und VDM war das Grund genug, einen gemeinsam erarbeiteten Leitfaden herauszubringen, der  über den ordnungsgemäßen Umgang bei der [...]weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 18-11/2019

BDE: Klimaschutzpaket- eine „herbe Enttäuschung“   Als „herbe Enttäuschung“ hat der  BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e. V. hat das heute vom Bundestag beschlossene Klimaschutzpaket“ bezeichnet. „Das Klimaschutzpaket ist alles andere als ein großer Wurf, es bleibt vielmehr deutlich hinter seinen Erwartungen und Möglichkeiten zurück“, erklärte BDE-Präsident Peter Kurth am heutigen  Freitag…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo 11-11/2019

bvse: Derzeitige Entsorgungslage ist nach wie vor besorgniserregend   “Die derzeitige Entsorgungslage zur energetischen Verwertung ist in Deutschland nach wie vor besorgniserregend“. Zu dieser Einschätzung kommt Eric Rehbock, Hauptgeschäftsführer des bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung. Nach seinen Worten seien die Kapazitäten der Müllverbrennungsanlagen „bis ans Limit ausgelastet“ . Im Bereich der gewerblichen Entsorgung gebe es deshalb…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 04-11/2019

bvse lehnt Plastiktütenverbot als “bloße Symbolpolitik” ab   Hinter dem Vorschlag des Bundeskabinetts, Plastiktüten zu verbieten, stecke aus seiner Sicht vermutlich „bloße Symbolpolitik”, kritisierte bvse-Hauptgeschäftsführer Eric Rehbock. Da Kunststofftragetaschen hinsichtlich Materialaufwand und Tragefähigkeit optimiert seien, würde schon jetzt das Vermeidungsprinzip des Kreislaufwirtschaftsgesetzes konsequent umgesetzt, wird in einer bvse-Stellungnahme ausgeführt. Die allgemeine Lebenserfahrung zeige zudem, „dass…

weiterlesen

Subscribe to our newsletter