Aus den Verbänden

150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 46-09/2020

VKU begrüßt die KrWG-Novelle: Durch Klagebefugnis juristische „Waffengleichheit” hergestellt   Im Gegensatz zu den Verbänden BDE und bvse begrüßt der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) die Novelle des Kreislaufwirtschaftsgesetzes (KrWG). Auf besondere Zustimmung trifft naturgemäß die nunmehr eingeräumte Klagebefugnis. Aus VKU-Sicht weite die Novelle nach Feinschliff der Regierungsfraktionen von Union und SPD die Pflichten zur Getrenntsammlung…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 45-09/2020

bvse kritisiert: Neufassung des KrWG enttäuschend und nicht auf Nachhaltigkeit ausgerichtet   Die verabschiedete Neufassung des Kreislaufwirtschaftsgesetzes durch den Bundestag hat der bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung im Ergebnis als enttäuschend bezeichnet. Besonders ärgerlich und kontraproduktiv sei die Einführung einer kommunalen Klagebefugnis, die die Regierungsfraktionen in letzter Minute durchgesetzt hätten, kritisierte bvse-Hauptgeschäftsführer Eric Rehbock. Damit werden…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 34-09/2020

VKU fordert: Hersteller und Handel stärker an den Reinigungskosten beteiligen     Zur Einwegkunststoffverbotsverordnung, die der Bundestag noch in dieser Woche in dritter Lesung beschließen wird, hat der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) Stellung genommen. Die Verordnung wird als erster, wichtiger „Schritt im Kampf der kommunalen Stadtreiniger gegen die Vermüllung und für saubere Städte“ begrüßt. Zugleich…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 26-09/2020

Ersatzbaustoffverordnung: bvse lehnt Alternativvorschlag als “völlig unzureichend” ab   Der  bvse Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V lehnt den Alternativvorschlag des Saarlandes zur Ersatzbaustoffverordnung ab. „Weitere Verschärfungen bei Grenzwerten und Grundwasserabstand sowie zusätzliche Einschränkungen bei den möglichen Einbauweisen sind für uns völlig inakzeptabel“, teilt der Verband mit. Durch den Alternativvorschlag zur Ersatzbaustoffverordnung würden die bisherigen Einsatzmöglichkeiten…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 25-09/2020

VOEB-Studie:  91 Prozent der Österreicher sind für die getrennte Sammlung von Abfall   91 Prozent der Österreicher sprechen sich für die getrennte Sammlung von Abfall aus. 80 Prozent sortieren gewissenhaft ihren Müll und 67 Prozent sind der Auffassung, dass die Mülltrennung in den letzten Jahren wichtiger geworden ist. Dies geht aus einer aktuellen Studie hervor,…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo 21-09/2020

Verein für Kreislaufwirtschaft in Afrika gegründet: Peter Kurth (BDE) ist Vorstandsvorsitzender   Das Präsidium des BDE Bundesverbandes der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft hat die Gründung eines Vereins für Kreislaufwirtschaft in Afrika als wichtigen Beitrag zur Implementierung dieser Wirtschaftsform in den Ländern dieses Kontinents begrüßt. „Im Präsidium unseres Verbandes herrscht große Einigkeit, dass wir den…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 25-09/2020

Verbände äußern Kritik an der Neufassung des Batteriegesetzes und mahnen Pfandpflicht an   Die Branchenverbände bvse und BDE werfen einen kritischen Blick auf den Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Änderung des Batteriegesetzes (BattG), über den gestern im Umweltausschusses des Bundestages beraten wurde. Aus Anlass dieser Beratungen hat der bvse Bundesverbandes Sekundärrohstoffe und Entsorgung erneut seine Bedenken…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 06-09/2020

Nachhaltige Einkaufsliste zum Schulbeginn: Appell des VOEB   Eltern und Schüler kennen sie gut: die jährliche Einkaufsliste zum Schulbeginn. Damit diese so umweltbewusst wie möglich ist, ruft der Verband Österreichischer Entsorgungsbetriebe (VOEB) dazu auf, Ressourcen zu schonen. Schon kleine Schritte helfen, dieses allen dienende Ziel zu erreichen. Wenn bald über eine Million Schüler in das…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 05-09/2020

Branchenverbände stellen die Praxistauglichkeit der neuen SCIP-Datenbank infrage und fordern ein Dialogforum   Die Verbände der deutschen Entsorgungs- und Recyclingwirtschaft haben die neue SCIP-Datenbank der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA) als unzureichend und nicht praxistauglich genug bemängelt und sich für Ergänzungen ausgesprochen. Von Verbändeseite wird in der zusätzlichen Einrichtung eines Dialogforums aller Akteure die praxisnahe Möglichkeit gesehen,…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Studie belegt: Einwegplastik und Zigarettenkippen kosten Kommunen jährlich rund 700 Millionen Euro

  Analyse des VKU wurde heute in Berlin vorgestellt / Erstmals Mengen und Kosten der Vermüllung ermittelt   Jährlich rund 700 Millionen Euro zahlen Deutschlands Städte und Gemeinden, um Parks und Straßen von Zigarettenkippen, To-Go-Bechern und anderen Einwegplastik-Produkten zu reinigen sowie öffentliche Abfallbehälter zu leeren und die Abfälle zu entsorgen. Dies ist das erschreckende Ergebnis…

weiterlesen
[contact-form-7 404 "Not Found"]