Aus den Medien

150 150 Klaus Henning Glitza

Kleine Presseschau 03-03/2021

Ermittlungskomplex „Müllkartell“ im Spiegel der österreichischen Medien    Zum großanlegten Ermittlungskomplex “Müllkartell“ in Österreich berichten  österreichische  Medien. Wie bereits berichtet, hatte die Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) an insgesamt 23 Standorten Hausdurchsuchungen vorgenommen. Dabei waren rund 100 Beamte (30 vom der BWB, 70 Kriminalpolizisten aus LKAs und BKA) im Einsatz. Es wurden zahlreiche Unterlagen sichergestellt. Derzeit ergibt sich…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Auffällig: Der Rückgang der Angebote bei öffentlichen Ausschreibungen

Das Engagement des Axel Mayer im Spiegel der Medien   Das Engagement des Axel Mayer hat in unterschiedlichen Medien, darunter EM, seinen Niederschlag gefunden. Jüngst berichtete auch die Autorin  Gesa von Leesen in KONTEXT, einer spendenfinanzierten unabhängigen Wochenzeitschrift, über die Causa REMONDIS und den auffälligen Rückgang der Angebote bei öffentlichen Ausschreibungen. Wir zitieren: Müll ist…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Kleine Presseschau 02-03/2021

Nicht oder zu spät angeholte Gelbe Säcke im Tecklenburger Land   Nicht oder verspätet abgeholte Gelbe Säcke sind im Tecklenburger Land (Kreis Steinfurt, nördliches NRW) nach einem Bericht der Westfälischen Nachrichten nach wir vor ein Thema.  Autor ist Henning Meyer-Veer. …es sei nicht nur eine Kommune im Kreis, in der es Probleme mit der Abholung…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Kleine Presseschau 01-02/2021

Massiver Ärger um die LVP-Sammlung in Schömberg (Landkreis Calw)   In Schömberg, aber auch anderen Teilen des Landkreises Calw (Baden-Württemberg),  gibt es massiven Ärger um die  LVP-Sammlung. Wie der Schwarzwälder Bote berichtet,  hat der CDU-Fraktionsvorsitzende Joachim Zillinger während  der jüngsten Sitzung des  Schömberger Gemeinderates  den „unzuverlässigen Abtransport“ durch REMONDIS als “ständiges Ärgernis” bezeichnet, das so…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Eindringlicher Appell: Corona-positiv? Dann Achtung bei der Müllentsorgung

VOEB: Keine Ausnahmen- sämtliche Abfälle, mit denen positiv Getestete in Kontakt waren, müssen in die Restmülltonne   Der so genannte Lockdown hat uns fest im Griff. Staatlich verordnete Präventionsmaßnahmen Schutzmaßnahmen sollen die weitere Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 eindämmen. Von einem hochgefährlichen  möglichen Infektionsweg ist allerdings wenig die Rede. „Corona-positiv? Dann Achtung bei der Müllentsorgung!“ Darauf…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Kleine Presseschau 01-11/2020

Vorgaben im Tessin ignoriert / Gegenwind für REMONDIS-Pläne   Eine Überprüfung von Entsorgungsunternehmen durch das  Departement für Bau, Umwelt und Verkehr in Tessin (Schweiz)  führt zu einem deprimierenden Ergebnis.  Die Mehrheit der Unternehmen hält sich nicht an die Vorgaben, die für  die für die  Lagerung und Beseitigung von asbesthaltigem Material gelten. Blue News berichtet. Konkret…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Kleine Presseschau 05-08/2020

Der 30. Geburtstag von DSD – nur begrenzt ein Grund zum Feiern?   Der 30. Geburtstag sei für das Duale System Deutschland (DSD, Grüner Punk) „nur begrenzt ein Grund zum Feiern“, schreibt die Frankfurter Allgemeine Zeitung unter der Überschrift „Der Müllmarkt sortiert sich neu“. Ohne Partner kämen „schwierige Zeiten auf den Müllverwerter zu“. Autor ist…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 44-09/2020

BDE-Präsident zur Novelle des KrWG: „Paukenschlag für mehr Nachhaltigkeit“ ist ausgeblieben   Von einer verpassten Chance bei der aus einer Sicht unzureichenden Novelle des Kreislaufwirtschaftsgesetzes (KrWG) spricht der Präsident des BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e. V., Peter Kurth. Der „von vielen Akteuren erwartete Paukenschlag für mehr Nachhaltigkeit“ sei ausgeblieben und es…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Kleine Presseschau 04-09/2020

Interpol warnt: Kriminelle mischen sich in den internationalen Handel mit Plastikabfällen ein  Interpol warnt vor Kriminellen, die sich in den internationalen Handel mit Plastikmüll einmischen. Darüber berichtet die Wirtschaftswoche unter der Überschrift „Wie die Müllmafia so mächtig werden konnte“. Hinter der Warnung stecke ein viel größeres Problem: “Der Markt für Plastikrecycling funktioniert nicht“, schreibt Autorin…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Kleine Presseschau 03-09/2020

Großes Problem: Zu viel schlechte Ware in den Altkleidercontainern   Zu viel schlechte Ware in Altkleidercontainern. Das ist ein bundesweites Phänomen, durch das die Textilrecycler in eine ernste Krise geraten sind. Die Corona-Krise, in der die Sammelmengen sprunghaft anstiegen, hat das Problem noch zugespitzt. Für das Regionalformat von Radio Bremen „buten und binnen“ berichtet Lieselotte…

weiterlesen