Aus den Medien

150 150 Klaus Henning Glitza

Kleine Pressseschau 06-05/2019

Roland Gerstmayr, Amshausen: “Ein Entsorger kämpft um seine Existenz“ „Ein Entsorger kämpft um seine Existenz“, berichtet das Westfalen-Blatt. Gemeint ist das Entsorgungsunternehmen Roland Gerstmayr aus Amshausen (Ortsteil der Gemeinde Steinhagen, NRW).  Autor des Artikels ist Volker Hagemann. 2018 hatte er  (Roland Gerstmayr- die EM-Redaktion) mit einem großen süddeutschen Lebensmittel-Discounter eine Vereinbarung getroffen: Dieser will selbst…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Kleine Presseschau 05-05-2019

Ärger um LVP in Waderloh und im Emsland / „Spende Dein Pfand“ in Hamburg und Stuttgart Massiver Ärger um die LVP-Entsorgung in Waderloh (Kreis Warendorf, NRW) . Nach sechs Monaten „Dauerstress mit der Abfuhr beziehungsweise Nicht-Abfuhr der gelben Säcke ist einem Bürger die Sicherung durchgebrannt“, berichtet die Zeitung „Glocke“. Der Mann stellte drei nicht abgeholte…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Kleine Presseschau 04-05/2019

Gab es in Wiesbaden ein abgekartetes Spiel? / Mangel an Gelben Säcken in Greven „Die Stadtverwaltung (in Wiesbaden- die EM-Redaktion) hatte möglicherweise schon vor dem bekannten Zeitpunkt Kenntnis davon, dass der private Müllentsorger Knettenbrech+Gurdulic das städtische Grundstück in Kastel unternehmerisch nutzen möchte“. Dies meldet die die Frankfurter Rundschau. Autorin ist Madeleine Reckmann. Es besteht der…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Kleine Presseschau 03-05/2019

Emsland-Desaster: Auch nach fünf Monaten immer noch Beschwerden Nach erheblichen Startschwierigkeiten bei der LVP-Entsorgung kommt keine Ruhe ins Emsland. Wie die Neue Osnabrücker Zeitung (NOZ) berichtet. nahmen die Beschwerden der Bürger und die Kritik aus den Rathäusern im südlichen Emsland in den vergangenen Wochen wieder stark zu. Der zuständige Entsorger REMONDIS erkläre dies mit der…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Kleine Presseschau 02-05/2019

 Wahlsystem unwirtschaftlich? Rat pro, Entsorger contra Der Rat der Stadt Wermelskirchen hatte mehrheitlich ein Misch- und Wahlsystem (gelbe Tonnen und gelbe Säcke parallel) beschlossen. So etwas gibt es bereits in mehreren Städten.  Die Bürger können dort selbst entscheiden, ob sie die wegen mangelnder Reißfestigkeit und aus ästhetischen Gründen zuweilen kritisierten gelben Säcke  beibehalten oder  lieber…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Kleine Presseschau 09-04/2019

Neue Personalie in Neumünster / Meister der  „killer acquisition“? Eine neue Personalie bei den krisengeschüttelten Stadtwerken Neumünster und die Planungen von REMONDIS in Richtung STEAG sind Themen im Morning Briefing der Zeitung für kommunale Wirtschaft (ZfK). Autor ist Hans-Peter Hoeren. (…) Der erfahrene Sanierer Michael Böddeker wird neuer Geschäftsführer bei den Stadtwerken Neumünster (SWN). Den…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Kleine Presseschau 08-04/2019

Kartellamt: Rücksicht auf Verbraucher? / Gespräche zwischen Stadt Düsseldorf und Awista Mit der Übernahme des Grünen Punktes wolle sich REMONDIS als Marktführer der deutschen Abfallwirtschaft „ein großes Stück des Verpackungsmüll-Kuchen“ sichern, schreibt die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ).  Mit Rücksicht auf die Verbraucher plane das Kartellamt eine Untersagung des Deals. Autor ist Frank Meßing. Die Wettbewerbshüter…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Kleine Presseschau 07-04/2019

Widerstand gegen Abfallfusion wächst / Hamburg: 6.000 Knöllchen gegen Müllsünder verhängt   Der „Widerstand gegen die Abfallfusion von Remondis und DSD wächst“, schreibt das manager magazin (mm) zur beabsichtigten Elefantenhochzeit.  Doch der neue Riese sei nicht die einzige Bedrohung: Die Branche zittere auch vor Lidl (gemeint ist das neue duale System der Schwarz-Gruppe, das 2010…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Kleine Presseschau 05-04/2019

Breites Medienecho nach Ankündigung des Bundeskartellamtes zur Fusion DSD-REMONDIS Die Ankündigung, dass das Bundeskartellamtes, „nach dem bisherigen Ermittlungsergebnis“  beabsichtigt, das Fusionsvorhaben DSD-REMONDIS zu untersagen, ist in den Medien auf ein breites Echo gestoßen. Einige Beispiele: DER SPIEGEL (unter dem Kürzel kko/dpa): Mehr als fünf Monate ist es her, dass Deutschlands größtes Müllentsorgungsunternehmen Remondis das  Duale…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Kleine Presseschau 04-04/2019

Ein „gieriger Riese“ im Einkaufsrausch? Remondis – der gierige Riese“, unter dieser Überschrift berichtet die Rheinische Post/RP online über die Fusion Remondis- DSD, die derzeit dem Bundeskartellamt zur Prüfung vorliegt. Der Müllkonzern habe sich weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit zu einem Giganten der Entsorgungsbranche entwickelt. Mit dem Griff nach dem Grünen Punkt bekäme REMONDIS den…

weiterlesen

Subscribe to our newsletter