Altreifen

150 150 Klaus Henning Glitza

“Runderneuerte Reifen sind Öko-Reifen“

AZuR-Netzwerk will das Negativimage revidieren / Bundestiftung Umwelt fördert Projekt fachlich und finanziell   Gute Ökobilanz, schlechter Ruf. Das ist das Kennzeichen von runderneuerten Reifen. Dieses aus einer Sicht unverdiente Negativimage  will Netzwerk Allianz Zukunft Reifen (AZuR) im Zuge des Projektes „Ökologische und ökonomische Bilanzierung der Runderneuerung von Fahrzeugaltreifen” revidieren. Denn runderneuerte Reifen seien Ökoreifen…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 33-07/2021

bvse setzt sich gegenüber dem UBA für „klare Prioritäten“ ein   Für „klare Prioritäten“ beim Altreifenrecycling hat sich  der bvse-Ausschuss Recycling Reifen und Gummi gegenüber dem Umweltbundesamt (UBA) eingesetzt. In einem Gespräch  mit UBA-Vertretern sei deutlich gemacht worden, dass die „Neuordnung des Recyclings über eine Altreifenverordnung oder durch eine Ergänzung der Altfahrzeugverordnung erforderlich ist“, berichtet…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 19-07/2021

Stadtwerke Osnabrück bauen Recyclinganlage für Altreifen   Osnabrück ist einer der  Altreifen-Hotspot Deutschlands,  Etwa sechs Prozent der bundesweiten  Mengen an gebrauchten Pneus fällt dort an. Da liegt es nahe, dass die Stadtwerke Osnabrück in das   molekulare Recycling von Pkw-Altreifen einsteigen. Anfang 2023 soll im Osnabrücker Hafen eine  Pieswerk genannte Pyrolyseanlage entstehen, in der das Inputmaterial…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 23-06/2021

  Niederländisches Unternehmen Tyromer schließt sich an: Initiative für Altreifen-Recycling ist auf Wachstumskurts   Das AZuR-Netzwerk vergrößert sich: Das niederländische Unternehmen Tyromer Europe B.V. hat sich jüngst der Initiative für Altreifen-Recycling angeschlossen. Ein wichtiger Zuwachs, denn Tyromer hat eine patentierte Technologie zum Entvulkanisieren von Altgummi erfunden, bei der TDP (Tire-Derived Polymer) gewonnen wird. Dieses recycelte…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Abgefahren, abmontiert, abgefackelt

Reifen-Recycling: Beim Innovationsforum AZuR wurden alternative Wege aufgezeigt   Abgefahren, abmontiert, abgefackelt. Dieser heute gültige  Dreisatz ist dem Innovationsforum Altreifen-Recycling AZuR (Allianz Zukunft Reifen) ein Dorn im Auge. Denn längst können abgenutzte Pneus in vielfältiger Weise wiederverwertet werden. Eine Alternative zur Verbrennung und zu massenhaften illegalen „Entsorgungen“ in der Landschaft. „Ein Reifen kann mehr als…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Altreifen-Recycling im Fokus

 AZuR-Netzwerk bietet morgen interessante und kompakte Vorträge   Interessante und kompakte Vorträge. hochkarätige Speaker und kompetente Talk-Teilnehmer. das bietet nach Angaben des AZuR -Netzwerkes, das Innovationsforum Altreifen-Recycling.  die digitale Abschlussveranstaltung am morgigen Mittwoch. 19. Mai. Was tun nach dem Reifenwechsel? Ist das ausgediente Pneu unverwertbarer Müll pder Wertstoffarsenal? Das AzuR-Netzwerk votiert für Letzteres. Foto: GTU…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 24-04/2021

Kurznachricht   Der Workshop der AZuR-Netzwerkes zum Thema „Devulkanisation“ (EM berichtete bereits)  findet am 22. April ab 10 Uhr statt. Die kostenlose Online-Veranstaltung dauert etwa anderthalb Stunden. – Anmeldungen unter c.nebelung@azur-netzwerk.de oder https://cgwgmbh.my.webex.com/cgwgmbh.my/j.php?MTID=ma53395dfd5792e86a40dd384aa50b7ae EM

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 46-03/2021

Der Fall Wolfhagen: Schon wieder ein illegales „Altreifenlager“ in der Natur   Reifen über Reifen- und das inmitten der Natur. Immer häufiger werden in der freien Landschaft riesige Haufen von ausgedienten Pneus aufgefunden.  Die Täter, die oft genug unerkannt entkommen, werden der Organisierten Kriminalität zugerechnet.  Das jüngste spektakuläre „Altreifenlager“ wurde in Wolfhagen im Landkreis entdeckt.…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 39-02/2021

Michelin errichtet sein weltweit erstes Recyclingwerk für Reifen   In Zusammenarbeit mit dem schwedischen Unternehmen Enviro, an dem der französische Reifenhersteller mit 20 Prozent beteiligt ist, hat Michelin eine patentierte Technologie zur Rückgewinnung von Kautschuk-Ruß, Pyrolyseöl, Stahl und Gas aus Altreifen entwickelt. Im nächsten Schritt soll das weltweit erste Recyclingwerk seiner Art entstehen. In dem…

weiterlesen