Allgemein

150 150 Klaus Henning Glitza

Menschen & Macher 02-01/2019

Neue Justiziarin beim bvse / Mitarbeiter der EBU kamen zwei Polizisten zu Hilfe   Neue Justiziarin: Katharina Walter. Foto: bvse Einen personellen Wechsel in der Rechtsabteilung meldet der bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung. Seit dem 1. Januar ist Katharina Walter die neue Justiziarin des Verbandes. Die aus Dortmund stammende Volljuristin übernimmt die Position von Miryam Denz-Hedlund,…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Menschen & Macher

Stadtwerkchef wird Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium   Bundeswirtschaftsminister Dr. Peter Altmaier hat Andreas Feicht, seit 2007 Vorsitzender der Geschäftsführung der WSW Wuppertaler Stadtwerke und Chef weiterer WSW-Unternehmen zum beamteten Staatssekretär für Energie und Digitales berufen. Aus Regierungskreisen hieß es, man habe mit dem 1971 geborenen Wirtschaftswissenschaftler einen hervorragenden Energieexperten für die Energiewende gefunden. Von der Wupper an…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo 07-01/2019

Veolia Backnang: Größeres Unglück konnte verhindert  werden/ Flaschenchaos im Kreis Gießen   Die schnelle und beherzte Reaktion von Mitarbeitern der Veolia Umweltservice Süd GmbH & Co. KG in Backnang-Heiningen (Region Stuttgart) hat am gestrigen Mittwochvormittag vermutlich ein größeres Unglück verhindert. Noch vor Eintreffen der mit einem Großaufgebot anrückenden Wehrleute und Sanitäter löschten die Männer eine…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 01-01/2019

Illegal entsorgte Autos / Einige Beispiele für die alljährliche Bewährungsprobe Silvestermüll   Möbelstücke. Elektrogeräte und andere ausgediente Gegenstände am Straßenrand und in der Natur- das gehört heute (leider!) zum Alltagsbild. Aber es geht auch größer. Wie das Beispiel Region Hannover belegt. Dort -wie in anderen Kommunen auch- werden in zunehmender Anzahl komplette Fahrzeuge illegal entsorgt.…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Zum Neuen Jahr

2019- frisch und unverbraucht   „Der Abreißkalender mit der großen Zahl 2019 ist frisch und (fast) unverbraucht. Heute erleben wir den ersten Tag in einer Reihe von Tagen des Jahres 2019. Nicht nur der Kalender ist frisch und unverbraucht, auch das Neue Jahr ist es. Alle guten Vorsätze sind erfrischend vital- und noch nicht dem…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 27-12/2018

  Altpapierentsorgung aufgegeben/  Weihnachtsbaum-Abfuhr Der Wege-Zweckverband der Gemeinden des Kreises Segeberg (WZV), ein kommunales Dienstleistungsunternehmen für 94 Städte und Gemeinden, gibt zum 1. Januar 2019 seine 35 Standorte für die Altpapierentsorgung auf. Wie das Hamburger Abendblatt berichtet, wird als Grund die mangelnde Papierqualität, aus der sich kein Ertrag erwirtschaften lasse, aber auch die Vermüllung der…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Menschen & Macher

Rudolf Trum ist verstorben Der ehemalige BDE-Hauptgeschäftsführer   Rudolf Trum ist im Alter von 91 Jahren verstorben.  Mit seinem Tod hat die deutsche Kreislaufwirtschaft eine ihrer prägenden Gestalten verloren, würdigte Präsident Peter Kurth das Lebenswerk des gebürtigen Porzers.  „In den Jahren wichtiger Weichenstellungen für unsere Branche war er Hauptgeschäftsführer unseres Verbandes. Mit Umsicht und Weitblick hat…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Kleine Presseschau 06-12/2018

Frankfurt: Probleme mit Altglas / Weihnachtliche Container in Fulda / Kein Herz für Müllmarkenkäufer?   Unter der Überschrift „Altglas wird nicht entsorgt“ schreibt die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) über Probleme in der Mainmetropole. Bewohner des Frankfurter Stadtteils Nordend haben ein Problem mit Altglas. Denn das Unternehmen Remondis kommt mit der Entsorgung nicht nach. Bewohner (…)…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

EU-Richtlinie zu Einwegplastik einhellig begrüßt

Die Statements von VKU, BDE und bvse zu den Maßnahmen zum Schutz von Umwelt und Meeren Die drei maßgeblichen Verbände der Entsorgungsbranche VKU, BDE und bvse haben die EU-Richtlinie zu Einwegplastik (Verbot bestimmter Einwegprodukte aus Kunststoff wie Besteck, Strohhalme oder Teller) einhellig begrüßt, zum Teil aber auch auf Verbesserungsbedarf hingewiesen. Die EU-weiten Maßnahmen, um Umwelt…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 24-12/2008

Erst gut 50 Prozent registriert / Abfall wehte vom Lkw / Verpackung sparen / Eigene Wege in Meinhard   Gerade einmal die Hälfte jener Unternehmen, die Verpackungen auf den Markt bringen, hat sich bislang bei der Stiftung Zentralen Stelle Verpackungsregister in Bielefeld registriert. Dies berichtet Gunda Rachut, Vorstand dieses Registers, in einem Interview mit dem…

weiterlesen

Subscribe to our newsletter