Brancheninfo aktuell 71-06/2021

Brancheninfo aktuell 71-06/2021

150 150 Klaus Henning Glitza

 Entsorgung des Großflughafens BER ist neu ausgeschrieben worden

 

Es war ein Prestigeobjekt, das sogar die erfolgsgewohnten Lünener mit Stolz erfüllte. Die Abfallentsorgung des Flughafens Berlin Brandenburg, kurz BER, die bisher in den Händen von REMONDIS lag, ist europaweit neu ausgeschrieben worden. Der bislang bestehende Vertrag mit  Deutschlands größtem Abfallentsorger wird somit nicht verlängert.

Nach EM-Informationen ist diese Entscheidung im BER-Aufsichtsrat gefallen. Welche Gründe dafür vorliegen, ist nicht bekannt geworden.  In Tenders Electronic Daily,  der  Online-Version des EU-Amtsblattes sind  die zu vergebenden Leistungen (abfallwirtschaftliche Tätigkeiten wie Sammeln, Befördern, Lagern, Behandeln, Verwerten oder Beseitigen von Abfällen) unter 327065-2021 bereits ausgeschrieben worden.

Wie EM aus Insiderkreisen erfuhr, wird sich der derzeit ärgste REMONDIS-Konkurrent PreZero, eine Tochter der Schwarz Gruppe (Lidl, Kaufland)  an der Ausschreibung beteiligen. Bekommt die Tochter der Schwarz Gruppe (Lidl, Kaufland) den Zuschlag, werde ein Standort Berlin nicht lange auf sich warten lassen, ist zu hören.

khg

Hinterlasse eine Antwort