Brancheninfo aktuell 60-02/2021

Brancheninfo aktuell 60-02/2021

150 150 Klaus Henning Glitza

PreZero: Schwieriger Start mit erschwerten Rahmenbedingungen im Kreis Rendsburg-Eckernförde

 

„Der ohnehin schwierige Start in einem neuen Vertragsgebiet ging in Rendsburg-Eckernförde zudem mit erschwerten Rahmenbedingungen einher.“ Mit diesen Worten hat der Leiter der PreZero-Unternehmenskommunikation, Boris Ziegler, zum jüngst von EM veröffentlichten Statement der Abfallwirtschaft Rendsburg-Eckernförde Stellung genommen.

Seither wurden die Leistungen nach seinen Angaben „jedoch kontinuierlich und systematisch optimiert: die Hotlines funktionieren gut, Nachleerungen erfolgen – falls überhaupt noch erforderlich – in kürzester Zeit“.  Falls es in der Umstellungsphase zu Unannehmlichkeiten für die Bürgerinnen und Bürger gekommen sei, „bedauern wir das sehr“.

Die PreZero Gruppe wurde im vergangenen Jahr mit der Sammlung der Verkaufsverpackungen im Kreis Rendsburg-Eckernförde ab Januar 2021 beauftragt. Darüber hinaus ergab sich aus der Systembeschreibung die Verpflichtung, die Haushalte im Kreis mit 240-Liter-Behältern auszustatten.

Diese Erstausstattung erfolgte flächendeckend – bis auf wenige Ausnahmen – im 4. Quartal, so Ziegler, Seit Januar würden im Kreisgebiet zusätzliche „Gelbe Tonnen“ an die Verbraucher verteilt.

khg

 

Hinterlasse eine Antwort