Brancheninfo aktuell 59-08/2020

Brancheninfo aktuell 59-08/2020

Brancheninfo aktuell 59-08/2020 150 150 Klaus Henning Glitza

Brand beim Aufbereiter FCC GmbH in Wiener Neustadt, Österreich

Im Bereich der Schredderanlage ist in der Nacht zum gestrigen Mittwoch ein Großbrand im Kunststoff-Aufbereitungsbetrieb FCC Wiener Neustadt Abfall Service Gesellschaft m.b.H. (vormals ASA) in Wiener Neustadt (Niederösterreich)  ausgebrochen.

Gegen 2.42 Uhr wurde die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst. Als die Feuerwehr vor Ort eintraf, war die betroffene Betriebshalle völlig verraucht. Mit schwerem Atemschutz mussten die Brandschützer bis zur Schreddermaschine vordringen. Erst als die Einsatzkräfte die Anlage rundum vollständig von den kleinen Kunststoffteilchen befreit hatte, wurde der Brandherd unter dem Förderband entdeckt.

Unterdessen war der Brand auf die zweithöchste Alarmstufe B3 heraufgestuft und Verstärkung angefordert worden. Insgesamt waren 38 Wehrleute im Einsatz.

Im Zuge der Nachlöscharbeiten wurde nach Angaben der Feuerwehr Wiener Neustadt die Schredderanlage mit Schaummittel geflutet, da die Glutnester nicht erreicht werden konnten. Mit einem Schaumrohr wurde dann noch der Bereich unter dem Förderband geflutet. Die Aufräumarbeiten besonders viel Zeit in Anspruch. Erst gegen 8 Uhr konnten die letzten Kräfte abrücken.

Zur Brandursache und zum Sachschaden liegen keine Informationen vor.

 khg

Hinterlasse eine Antwort