Brancheninfo aktuell 47-02/2021

Brancheninfo aktuell 47-02/2021

150 150 Klaus Henning Glitza

Bremer Stadtreinigung: Aufräumtage um zwei Wochen verschoben

 

Die Bremer Stadtreinigung (DBS) hat die geplanten Aufräumtage aus Vorsichtsgründen vom 12. und 13. März auf den 26. und 27. März  verschoben.

„Der Lockdown und die Beschränkungen wurden bis zum 7. März verlängert – und derzeit ist nicht absehbar, ob es eine weitere Verlängerung gibt. In diesem Fall müssten wir die Aufräumtage trotz unseres Schutz- und Hygienekonzepts komplett absagen“, so Insa Nanninga, Vorstand DBS. „Das wollen wir natürlich gern vermeiden.“ Es hätten sich bereits viele engagierte Bremerinnen und Bremer angemeldet, darunter vor allem Schulen, Kindergärten und KiTas, „was uns besonders freut“. Deshalb würden die Aufräumtage um zwei Wochen verschoben, damit sie dennoch stattfinden können „und wir gemeinsam ein Zeichen für die Stadtsauberkeit setzen können.“

Die Aufräumtage an den neuen Terminen werden gemeinsam mit der Nehlsen AG, der AOK Bremen/Bremerhaven und dem Medienpartner Weser-Kurier auf die Beine gestellt. Unterstützend sind die swb AG und der GEWOBA Aktiengesellschaft Wohnen und Bauen dabei.

Durch die Verschiebung verlängert sich auch die Anmeldefrist um zwei weitere Woche und die Anmeldung ist nun bis zum 5. März möglich. Eine spontane Teilnahme an den Aufräumtagen ist aufgrund der Sicherheitsmaßnahmen nicht möglich.

LeE/rd

Link:

Tagesaktuellen Informationen rund um die Aufräumtage und Anmeldeformular:

www.dbs.info/mission-orange

 

 

Hinterlasse eine Antwort