Brancheninfo aktuell 14-05/2019

Brancheninfo aktuell 14-05/2019

150 150 Klaus Henning Glitza

Veolia und BS Energy stehen fest zu Eintracht Braunschweig

 

Veolia und der Energieversorger BS Energy halten an Eintracht Braunschweig fest. Am vergangenen Freitag wurde die Exklusivpartnerschaft mit dem Traditionsverein, der nach einer Zitterparte Drittligist geblieben ist, um zwei Jahre verlängert.

„Wir schätzen die Zusammenarbeit mit Eintracht Braunschweig und freuen uns, ein Teil des blau-gelben Konzepts zu sein, das so viele Menschen verbindet und die Region stärkt“, erklärte  Matthias Harms, CEO und Vorsitzender der Geschäftsführung der Veolia Deutschland GmbH. Der Konzern unterstützt die Eintracht seit seinem Einstieg in die BS Energy im Jahr 2005.

„Als Gründungsmitglied des Sponsorenpools ‚Eintracht 100‘ ist die Partnerschaft mit Eintracht für BS Energy seit Jahrzehnten ein wichtiger Bestandteil unseres Engagements und aus unserer Firmenkultur gar nicht mehr wegzudenken. Deswegen stehen wir auch in schwierigen Zeiten hinter unserem Verein”, machte Julien Mounier, Vorstandsvorsitzender von BS Energy, deutlich

Als „seit vielen Jahren  verlässliche Partner an unserer Seite und  Teil der Eintracht-Familie“, bezeichnete  Sebastian Ebel, Präsident des Gesamtvereins und Aufsichtsratsvorsitzender der Eintracht Braunschweig GmbH & Co. KGaA,  die beiden Exklusivpartner. „Dass beide Unternehmen in dieser sportlichen und wirtschaftlichen Situation ihre Verträge verlängern, ist ein starkes Signal sowie ein großer Vertrauensbeweis. Wir freuen uns auf zwei weitere gemeinsame Jahre einer gelebten Partnerschaft“, betonte er.

khg mit Material von regionalSport.de

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Subscribe to our newsletter