Brancheninfo aktuell 08-07/2019

Brancheninfo aktuell 08-07/2019

150 150 Klaus Henning Glitza

 

Verzögerungen in Mannheim / Müllfahrzeuge: Brände und ein folgenreicher Abbiegeunfall

 

In Mannheim kommt es nach einer Meldung des Mannheimer Morgen bei der Müllabfuhr „aktuell mancherorts zu Verzögerungen“.

In manchen Straßen sei der Biomüll erst eine Woche später abgeholt worden. Hauptgrund seien „Personalengpässe durch einen leicht erhöhten Krankenstand“, zitiert die Zeitung Anfrage Kevin Ittemann, den Sprecher des Umweltdezernats. Probleme gebe es aber nur vereinzelt und keineswegs im gesamten Stadtgebiet. „Falls Tonnen nicht abgeholt werden, wird versucht, dies stets schnellstmöglich nachzuholen“, so der Sprecher.

nic/rd

***

Zwei Brände von Müllfahrzeugen und ein folgenreicher Abbiegeunfall ereigneten sich in den vergangenen Tagen.

Auf der Landesstraße zwischen Dietlingen und Ellmendingen (Ortsteile von Keltern, Enzkreis, Baden-Württemberg) ist am Freitag ein Müllfahrzeug in Brand geraten. Damit die Feuerwehr den mit einer starken Rauchentwicklung verbundenen Brand bekämpfen konnte, musste die gesamte Ladung auf die Straße gekippt und dort gelöscht werden.  Die Ursache des Brandes ist unbekannt.

Flammen schlugen am vergangenen Mittwoch aus einem Müllfahrzeug des Entsorgungsunternehmen Becker Umweltdienste.  Die Besatzung war gerade auf dem Campus der Technischen Universität Dresden auf Tour. Wie Tag24 meldet, versuchte die Feuerwehr (Brandwache Altstadt) zunächst, den Brand von der Drehleiter aus mit Schaum zu ersticken. Vergeblich, denn dabei kamen die Einsatzkräfte nicht direkt an den brennenden Müll heran. Auch ein zweiter Ansatz, das Müllauto zum Löschen zur Müllkippe fahren, missglückte, weil die Bordelektronik bereits in Mitleidenschaft gezogen worden war. Nach örtlichen Berichten war das schwere Fahrzeug nicht mehr zu retten. Die Brandursache ist unklar.

Ebenso unbekannt sind die Gründe, weshalb ein Müllfahrzeug bei einem Abbiegevorgang an der Kreuzung Paderborner Tor/B 7 bei Warburg  (Kreis Höxter, östliches NRW)  beim Abbiegevorgang von der Straße abkam, in den Straßengraben rutschte und  gegen einen Baum prallte. Dabei wurde der 40-jährige Fahrer eingeklemmt und musste schwer verletzt ins Krankenhaus Warburg gebracht werden. Zur Bergung des Fahrzeugs musste ein Kranwagen eingesetzt werden.

bem

Hinterlasse eine Antwort

Subscribe to our newsletter