Brancheninfo aktuell 01-12/2020

Brancheninfo aktuell 01-12/2020

150 150 Klaus Henning Glitza

Kooperation geschlossen: PreZero will auf Wurzer-Gelände in Eiting LVP- Sortieranlage errichten

 

PreZero und die Wurzer Umweltgruppe haben eine langfristige Kooperation vereinbart. Gegenstand des Übereinkommens ist der Bau einer Sortieranlage für Leichtverpackungen (LVP), die bis 2022 auf dem Wurzer-Gelände in Eiting  (Ortsteil der Gemeinde Engelsberg, Landkreis Traunstein, Oberbayern) entstehen soll.

PreZero wird dabei nach Eigenangaben  rund 30 Millionen Euro investieren. Die mit Sortierrobotern sowie einer lernenden Steuerung arbeitende  vollautomatische Sortieranlage ist pro Jahr für eine Input-Kapazität von 120.000 Tonnen pro Jahr ausgelegt.

Nach PreZero und Wurzer-Angaben haben sich beide Unternehmen darauf geeinigt, künftig auch weitere Projekte gemeinsam zu prüfen und gegebenenfalls miteinander zu realisieren. Mit der Inbetriebnahme der neuen LVP-Anlage werden rund 50 neue Arbeitsplätze entstehen.

Das in Porta Westfalica ansässige Entsorgungsunternehmen  PreZero (ehemals Tönsmeier) gehört ebenso wie Lidl, Kaufland und das Duale System PreZero Dual zur Unternehmensgruppe Schwarz.

P-W/rd

Hinterlasse eine Antwort