Brancheninfo 33-04/2020

Brancheninfo 33-04/2020

Brancheninfo 33-04/2020 150 150 Klaus Henning Glitza

Präsident  Mundt: “Freut uns, dass das Gericht unserer Absicht gefolgt ist“

 

„Es freut uns, dass das Gericht mit seiner Entscheidung unserer Ansicht gefolgt ist“. So lautet das Statement des Präsidenten des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, zur Bestätigung der Unterlassungsverfügung seiner Behörde durch das Oberlandesgericht Düsseldorf (EM berichtete heute mehrfach).

Auf EM-Anfrage erklärte der Präsident weiter, dass „die Fusion zu wettbewerblich bedenklichen Marktanteilen. und einer marktbeherrschenden Stellung bei der Altglasvermarktung geführt“ hätte. „Mit der Übernahme von DSD hätte Remondis seine ohnehin bereits auf vielen Märkten der Entsorgungswirtschaft starke Marktstellung auf die Bereiche des Dualen Systems und der Altglasvermarktung ausdehnen können. Dies wurde durch unser Eingreifen, das nun auch gerichtlich bestätigt wurde, verhindert“, betonte er.

„Hinsichtlich des weiteren Untersagungsgrundes, der Behinderung des wirksamen Wettbewerbs bei den dualen Systemen, bedurfte es keiner gerichtlichen Klärung“, so der Präsident des Bundeskartellamtes.

khg

 

 

Hinterlasse eine Antwort