Brancheninfo 12-09/2019

Brancheninfo 12-09/2019

150 150 Klaus Henning Glitza

Tödlicher Unfall in Eilenburg – Mitarbeiter von Gabelstapler erdrückt

 

Tödlicher Arbeitsunfall bei Remondis in Eilenburg (Landkreis Nordsachsen, vor den Toren von Leipzig).

Ein 41 Jahre alter Mitarbeiter ist am Freitag gegen 13 Uhr auf dem Freigelände an der Wurzener Landstraße von einem Gabelstapler erdrückt worden. Nach örtlichen Berichten habe der Mann zwei Meter neben dem Gabelstapler gestanden.  Als dessen Fahrer ausstieg, habe sich der Hubarm noch in der Luft befunden. Der Gabelstapler sei aufgrund der Überlast umgekippt und habe den  41-Jährigen unter sich begraben.

Die Minuten später eintreffenden Rettungsdienste konnten das Leben des Mitarbeiters der REMONDIS Eilenburg GmbH nicht mehr retten. Das Unfallopfer starb noch am Unfallort.

bem

Hinterlasse eine Antwort

Subscribe to our newsletter