Brancheninfo 02-12/2018

Brancheninfo 02-12/2018

150 150 Klaus Henning Glitza

K + G expandiert / BASF arbeitet mit REMONDIS und RECENSO zusammen / Verschmelzung/ „herne“ groß

 

KNETTENBRECH + GURDULIC übernimmt nach Eigenangaben zum 1. Januar 2019 sämtliche Geschäftsaktivitäten der Firma FEHR Umwelt, Niederlassung Dieburg.

Neben allen klassischen Dienstleistungen der Abfallwirtschaft wird an dem Standort zukünftig ein Wertstoffhof für Selbstanlieferer sowie Schrott- und Metallrecycling betrieben. Im Landkreis Darmstadt-Dieburg erbringt das Unternehmen bereits kommunale Dienstleistungen im Bereich Hausmülllogistik sowie Altglaserfassung.

Mit der Übernahme werde die „Marktposition in der Region Darmstadt/Aschaffenburg konsequent ausgebaut“, teilt KNETTENBRECH + GURDULIC mit.

KH/rd

***

Bei seinem ChemCycling-Projekt (chemisches Recycling von Kunststoffabfällen) arbeitet der Chemieriese BASF mit dem REMONDIS-Konzern und dem Verwertungsunternehmen RECENSO (Remscheid) zusammen. Während REMONDIS die Verpackungsabfälle sammelt und sortiert, stellt Recenso daraus durch thermochemische Verfahren ein Öl her, das Naphta, einem der wichtigsten Rohstoffe in der Petrochemie, ähnelt. Aus diesem Rohstoff Produkt gewinnt BASF nach Eigenangaben „neue chemische Produkte mit hervorragenden Produkteigenschaften auf Grundlage recycelten Plastikmülls“ her.

bem

***

Die „Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens durch Remondis Kommunale Dienste Nord GmbH und Ver- und Entsorgungsgesellschaft des Landkreises Vorpommern-Greifswald mit anschließender Verschmelzung der Greifswald Entsorgungs GmbH auf Remondis Vorpommern GmbH“  ist unter dem Aktenzeichen B4-115/18 beim Bundeskartellamt angemeldet worden.

rd

***

Herne kommt groß heraus. Das wird jedem deutlich, der den neuen Internet-Auftritt von Entsorgung Herne aufruft. „entsorgung herne“, wie es früher zu lesen war, erscheint jetzt mit großen Anfangsbuchstaben. Viele Kunden und Geschäftspartner hätten „entsorgung herne“ eh immer großgeschrieben, so der Chef des Unternehmens Horst Tschöke zu „hallo herne“ (wird noch kleingeschrieben).

bem

Hinterlasse eine Antwort

Subscribe to our newsletter