Beiträge Von :

Klaus Henning Glitza

150 150 Klaus Henning Glitza

Wenn Abfallbehälter ungeleert stehen bleiben

  Falschparker- ein großes Problem in fast allen Städten und Gemeinden   Zugegeben: Es ist ärgerlich, wenn Müllfahrzeuge zeitweise eine enge Straße blockieren. Wenn Vorbeifahren nicht möglich ist, müssen die Autofahrer wohl oder übel abwarten, bis die Müllwerker nacheinander die Abfallbehälter geleert haben. Doch das dauert meist nur Minuten. Um einiges folgenreicher und zeitaufwändiger sind…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Katrin Büttner-Hoppe: Reale Steigerung von zirka einem Prozent ist unzureichend

Wie die Vereinigte Dienstleistungsgewerkschaft bisher handelte und wie sie künftig vorgehen wird: EM-Interview mit ver.di – Bundesfachgruppenleiterin     Mehr als schwierige Tarifverhandlungen, die darin gipfelten, dass die ver.di-Vertreter den Verhandlungstisch verließen. Seit April dieses Jahres sind Lohnerhöhungen und Strukturverbesserungen in der Abfallwirtschaft weitestgehend ungelöste Fragen. Wie soll es jetzt weitergehen? Was unternimmt die Vereinigte…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Das war doch was- wie steht es eigentlich um den geplanten Verkauf von DSD?

Das Duale System in Deutschland sollte bis Mitte des Jahres an den Mann gebracht werden- aber noch ist nichts passiert   Bis „spätestens Mitte des Jahres“  sollte nach Planungen der Finanzinvestoren H.I.G. Capital und Bluebay der Verkauf des Dualen Systems Deutschland (DSD), besser bekannt als „Der Grüne Punkt“, über die Bühne gegangen sein. Doch dieser…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Anzahl der Entsorgungsunternehmen schrumpft in alarmierendem Maße

Allein im 1. Halbjahr 2017 mussten 50 Betriebe Insolvenz anmelden   Die Anzahl der Entsorgungsunternehmen schrumpft in alarmierendem Maße. Neben „Notverkäufen“ spielen wirtschaftliche Zusammenbrüche eine zunehmende Rolle.    Sage und schreibe 50 Betriebe, die mit Sammlung, Abfallbeseitigung und Rückgewinnung befasst sind, haben laut Statistischem Bundesamt allein im ersten Halbjahr 2017 Insolvenz angemeldet. Das sind 20 mehr…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Der Anwalt der Verbraucher

Er sieht sich auch als Anwalt der Verbraucher: Andreas Mundt, Jurist und Präsident des Bundeskartellamtes. Seine Behörde fungiert als Hüter eines funktionierenden Wettbewerbs, dem Garanten für Wachstum und Wohlstand. Wenn man sie lässt…   “In der Tat ist es wichtig, dass zwischen privaten und öffentlichen Entsorgungsunternehmen ein ‘level-playing-field’ besteht – gleiche Wettbewerbsbedingungen für alle”: Bundeskartellamtspräsident…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Andreas Mundt: „Wir wollen herausfinden, wie die aktuellen Marktstrukturen bei der Erfassung von Haushaltsabfällen aussehen“

Anhaltspunkten auf mögliche Wettbewerbsbeschränkungen wird nachgegangen /EM-Interview mit dem Präsidenten des Bundeskartellamtes   Aus einer Reihe von Verfahren haben sich „Anhaltspunkte dafür ergeben, dass der Wettbewerb in einigen Entsorgungsmärkten möglicherweise eingeschränkt ist“, macht der Präsident des Bundeskartellamtes im Interview deutlich. EM. DAS ENTSORGUNGSMAGAZIN sprach mit dem obersten Wettbewerbshüter Deutschlands unter anderem über die Sektoruntersuchung Haushaltsabfälle…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Gute Arbeit, weniger Geld: Die Erfahrungen der REMONDIS-Beschäftigten in Schleswig

Mitarbeiter-Kommentar: „Zum Lachen reicht es nicht mehr, dafür war alles viel zu traurig“   Faire Bezahlung?  Über dieses Schlagwort können etliche REMONDIS-Beschäftigten in Schleswig nur müde lächeln. „Zum Lachen reicht es nicht mehr, dafür war alles viel zu traurig“, sagt einer der Mitarbeiter. Was ist geschehen? Was hat diesen Mann dermaßen deprimiert? Das Geschehen liegt…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

„Wir haben die Faxen dicke“: Kürzlich Warnstreiks an vier REMONDIS-Standorten

Dienstleistungsgewerkschaft ver.di bemängelt: Bisher kein Angebot für einen Haustarifvertrag Mittwoch, 4. Oktober 2017. Ein wenig freundlicher Tag. Es ist noch dunkel.  Die REMONDIS-Niederlassungen Hamburg, Brunsbüttel, Sylt und Ahrenshöft bieten ein ungewohntes Bild. Statt des gewohnten geschäftigen Treibens herrscht weitestgehender Stillstand.  „Wir haben die Faxen dicke“, macht einer der verdi-Gewerkschafter deutlich, weshalb er in aller Herrgottsfrühe…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Papiertüten statt Plastik- doch ist das wirklich ein Segen für die Umwelt?

Von einer scheinbaren Alternative, die das „Original“ im negativen Sinne noch übertrifft   Papiertüten haben in vielen Einkaufsläden die Plastikbeutel abgelöst. Aus ökologischem Verantwortungsbewusstsein, wie oftmals betont wird. Doch sind die Tüten aus Papier wirklich ein Segen für die Umwelt? Voller Stolz gehen so manche umweltbewusste Kunden aus den Einzelhandelsgeschäften. Denn die eingekaufte Ware befindet…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Sieben auf einen Streich: Die Zukäufe des REMONDIS-Konzerns

Der größte Brocken ist die TSR Recycling GmbH & Co. KG / Auch eine ehemalige Trienekens-Firma ist dabei   Sieben auf einen Streich- so könnte das Motto der diesjährigen Einkaufstour des REMONDIS-Konzerns lauten. Der Marktführer aus dem westfälischen Lünen, er wächst und wächst und wächst. Ein halbes Dutzend deutscher Entsorger und ein belgisches Unternehmen mit…

weiterlesen

Subscribe to our newsletter