Monatsarchiv :

Mai 2022

1024 768 Klaus Henning Glitza

Chemieunfall in Großefehn

Kanister mit gelblicher Flüssigkeit unzulässig im Restmüll entsorgt / Wehren mit 90 Kräften im Einsatz   Fehlwurf mit schlimmen Folgen. Ein unzulässig im Restmüll entsorgter und nicht restentleerter Kanister führte im Entsorgungsunternehmen MKW in Großefehn (Ostfriesland, Niedersachsen) am heutigen Dienstagmorgen  zu einem Chemieunfall. Dabei trat bei einem, Menschen der Verdacht auf Rauchgasvergiftung auf.  90 Kräfte…

weiterlesen
1024 522 Klaus Henning Glitza

“Einzigartig in Europa”

E-Mobilität:  Denzel, Porsche Austria und Saubermachen rücken zusammen   Wenn der Vizekanzler der Republik Österreich hochstpersönlich  anreist, dann dürfte es sich kaum um  einen Allerweltstermin handeln. Das bestätigte sich kürzlich, als der stellvertretende Regierungschef Werner Kogler einer Pressekonferenz in Feldkirchen bei Graz beiwohnte,  Denn es ging nach Aussagen der beteiligten Unternehmen  um nicht weniger als…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 32-05/2022

Im Entsorgungspark Steinfels geriet offenbar eine Ballenpresse in Brand   Schnell reagiert hat nach Angaben des Oberpfalz Echos der Mitarbeiter eines  Unternehemens im Entsorgungspark in Steinfels (Landkreis Neustadt an der Waldnaab, Oberpfalz). Als er am Samstagabend im laufenden Schichtbetrieb eine Rauchentwicklung entdeckte, löste er sofort Alarm aus. In Brand geraten war nach örtlichen Angaben eine…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 31-05/2022

Emsland: 29-jähriger Lader von Pkw erfasst und schwer verletzt   Am Freitagmorgen ist ein 29-jähriger Mitarbeiter eines Entsorgungsunternehmens von einem Pkw erfasst und schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim gegen 7.40 Uhr auf der Apeldorner Straße in Klein Berßen (Kreis Emsland, Niedersachsen). Während das Abfallsammelfahrzeug  am Fahrbahnrand hielt,…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 30-05/2022

VW Golf geriet auf Gegenfahrbahn- Crash mit Sammelfahrzeug   Vergebliches Ausweichmanöver in Mölln (Kreis Herzogtum Lauenburg, Schleswig-Holstein). Als  der 42-jährige Fahrer eines Abfallsammelfahrzeuges am vergangenen Donnerstag gegen 15.15 Uhr den Grambeker Weg in der Eulenspiegelstadt befuhr, kam ihm gegen 15.15 Uhr  auf seiner Fahrspur ein VW Golf entgegen., Der aus dem Möllner Umland stammende Kraftfahrer…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 28-05/2022

Kurz & bündig   Die Einführung der Gelben Tonnen in den Ortsbezirken von Kaiserlautern sei ein „voller Erfolg“. Mit diesen Worten zitiert „Die Rheinpfalz“   die Werkleiterin der Stadtbildpflege Kaiserslautern, Andrea Buchloh-Adler. Die Behälter würden seit März „regelmäßig und ohne Probleme geleert“. Auftragnehmer ist die Jakob Becker Entsorgungs-GmbH. Frühestens Ende 2024 könne man darüber nachdenken, das…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Kleine Presseschau 04-05/2022

Recyclinghof in Altenessen: Ambitionierte Pläne reif fürs Altpapier?   Eigentlich sollte auf den geplanten  Recyclinghof der Entsorgungsbetriebe Essen (EBE) an der Emscherstraße in Altenessen unter anderen Altpapier angenommen werden. Dass die ambitionierten Neubaupläne selbst zu einem Fall für die die PPK-Sammlung  werden könnten, konnte niemand ahnen. Dennoch läuft es tendenziell in diese Richtung, wie die…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Menschen & Macher 03-05/2022

Stühlerücken bei den kreiseigenen Entsorgungsfirmen des Vogtlandkreises   Stühlerücken bei den drei kreiseigenen Entsorgungsfirmen des Vogtlandkreises. Der bisherige Chef aller drei Kommunalunternehmen „wirft  hin“, wie es die örtliche Freie Presse formuliert. Doch die Nachfolger sind bereits bestellt.   Der Diplomingenieur Jens Gerisch, bislang Geschäftsführer der  Kreisentsorgungs GmbH Vogtland,  der Betreibergesellschaft „Deponie Schneidenbach“ GmbH und der…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 27-05/2022

Frankfurt am Main: Schätzungsweise 500 Tonnen Metallschrott in Brand-  bis zu 140 Feuerwehrleute standen im Einsatz   Großeinsatz auf dem Betriebsgelände eines Recyclingunternehmens in Frankfurt-Ferchenheim, Uhlfelderstraße. Am gestrigen Samstagabend kämpften bis zu 140 Wehrleute, die mit über 40 Einsatzfahrzeugen angerückt waren, gegen den Brand eines rund zehn Meter hohen Haufens mit geschätzten 500 Tonnen gemischtem…

weiterlesen
680 453 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 26-05/2022

Landkreis Harburg: Systeme klagen gegen Einführung der Gelben Tonnen   Gegen die Einführung der Gelben Tonnen im Landkreis Harburg (Niedersachsen)  haben nach Angaben der Kreiszeitung Wochenblatt  die drei Dualen Systeme DSD,  Zentek und Landbell beim Verwaltungsgericht Lüneburg Klage erhoben. Damit steht eine Umstellung auf die Behälterabfuhr  zum Januar 2023, wie der Kreistags im Oktober 2021…

weiterlesen