Monatsarchiv :

April 2019

150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 22-04/2019

Ladung brannte / Kompostmarkt /Asbest im Wald / DSD Partner der BUGA Die Ladung eines Müllfahrzeug ist in Duderstadt (Eichsfeld, Niedersachsen) am gestrigen Mittwoch in Brand geraten. Der auf dem Trittbrett mitfahrende Lader hatte gegen 8 Uhr das Feuer bemerkt und den Fahrer alarmiert. Der Fahrzeuglenker reagierte geistesgegenwärtig und fuhr auf den Schützenplatz, wo er…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Restriktionen Chinas beeinflussen Branche stark

Werner Steingaß und Thomas Braun vom bvse erläutern den Altpapierbericht 2018/2019  Seit 2017 beeinflussen die Importrestriktionen der Volksrepublik China für Altpapier die Altpapierrecyclingbranche stark.  Das geht  aus dem Altpapierbericht 2018/2019 hervor, den Werner Steingaß und Thomas Braun vom bvse-Fachverband Papierrecycling aktuell vorgelegt haben. Ein Trend,  der sich nach Angaben der beiden Autoren auch in den…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Kleine Presseschau 06-04/2019

Region Hannover: Ein Konzern sieht gelb / Das “Magerministerium” der Svenja Schulze   Ein Konzern sieht gelb. Zwischen dem Zweckverband Abfallwirtschaft Hannover (aha) und Remondis ist ein Streit entbrannt. Anlass sind die Größen der gelben Säcke.  Während REMONDIS auf 90 Liter-Säcke umstellen möchte, besteht aha auf 50-Liter-Säcken. Die Hannoversche Allgemeine Zeitung berichtet.  Autor ist Mathias…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Menschen & Macher 02-04/2019

Kurrat übernimmt Rolle in IVD-Arbeitskreis / Behrens neuer GF bei Transdev GmbH   Frank Kurrat, Geschäftsbereichsleiter der Interseroh Dienstleistungs GmbH, hat im neu eingerichteten “Arbeitskreis Verpackung” des Industrieverbandes Dichtstoffe (IVD) eine wichtige Rolle übernommen. Nach Angaben des Industrieverbandes mit Sitz in Düsseldorf  habe sich der Industrieverband „nachhaltig um das neue Mitgliedsunternehmen (Interreroh Dienstleistungs GmbH- die…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Kleine Presseschau 05-04/2019

Breites Medienecho nach Ankündigung des Bundeskartellamtes zur Fusion DSD-REMONDIS Die Ankündigung, dass das Bundeskartellamtes, „nach dem bisherigen Ermittlungsergebnis“  beabsichtigt, das Fusionsvorhaben DSD-REMONDIS zu untersagen, ist in den Medien auf ein breites Echo gestoßen. Einige Beispiele: DER SPIEGEL (unter dem Kürzel kko/dpa): Mehr als fünf Monate ist es her, dass Deutschlands größtes Müllentsorgungsunternehmen Remondis das  Duale…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 21-04/2019

EGN kauft zwei Unternehmen Die EGN Entsorgungsgesellschaft Niederrhein mbH hat die D & H Baustoff Verwertungs-GmbH mit Sitz in Kamp-Lintfort und die Jochims Transport GmbH mit Sitz in Kerken erworben. Es handelt sich dabei um Unternehmen, mit denen die 100-prozentige Tochtergesellschaft der SWK STADTWERKE KREFELD AG schon länger eng zusammenarbeitet. EGN-Geschäftsführer Reinhard Van Vlodrop sieht…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 20-04/2019

Fusion: VKU und bvse beziehen Stellung Zur heutigen Bekanntgabe des vorläufigen Ermittlungsergebnisses des Bundeskartellamtes zur geplanten Übernahme der Duales System Holding GmbH & Co. KG durch die REMONDIS SE & Co. haben der bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung und der Verband kommunaler Unternehmen Stellung bezogen. Der VKU hat die Ankündigung, die Fusion von Remondis und DSD…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Bundeskartellamt beabsichtigt, die Megafusion zu untersagen

Nach derzeitigem Erkenntnisstand ist die Elefantenhochzeit offenbar nicht genehmigungsfähig     Das Bundeskartellamt beabsichtigt, nach dem bisherigen Ermittlungsergebnis das Fusionsvorhaben der Unternehmen REMONDIS SE & Co. KG und DSD – Duales System Holding GmbH & Co. KG zu untersagen. Diese Mitteilung wurde heute den beiden Unternehmen übermittelt. „Nach vorläufiger Bewertung würde die Übernahme von DSD…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 19-04/2019

Morgen wieder regulärer Betrieb? / Tierkadaver verscharrt /  Zusätzliche Sammelbehälter / Putzete in Ulm war wieder Erfolg   Die Entsorgungseinrichtung in Neuendorf bei Cottbus wird aller Voraussicht nach am morgigen Dienstag wieder ihren regulären Betrieb aufnehmen. Dies teilte jetzt der Leiter Unternehmenskommunikation des Veolia-Geschäftsbereichs Entsorgung, Andraes Jensvold, mit. Nach seinen Angaben sind in einem Wertstofflager,…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

500 Tonnen Abfälle in Flammen

Bei Cottbus: 107 Einsatzkräfte waren 24 Stunden  lang im herausfordernden Einsatz Rund 500 Tonnen Gewerbeabfälle sind auf dem Gelände der Eurologistik Umweltservice GmbH in Neuendorf bei Cottbus (Spree-Neiße-Kreis, Brandenburg) am vergangenen Sonnabend gegen 13.26 Uhr in Flammen aufgegangen. Betroffen war eine Fläche von 20 mal 30 Metern. Die Feuerwehr war mit 107 Einsatzkräften und 38…

weiterlesen

Subscribe to our newsletter