Monatsarchiv :

November 2018

150 150 Klaus Henning Glitza

Thüga im BS Energy-Vorstand vertreten

Nach dem Anteilsverkauf von Veolia wurde eine zusätzliche Spitzenposition geschaffen   Dr. Volker Lang, ein ausgewiesener Energiespezialist, wird künftig das Vorstandsgremium des Energieversorgungsunternehmens BS Energy in Braunschweig  verstärken. Der 1971 geborene Volkswirt, der über die Deregulierung der deutschen Stromwirtschaft promovierte, ist seit mehr als 15 Jahren in der Energiewirtschaft tätig. Seit 2016 leitete er bei…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 24-11/2018

Lidl-Konditionen verärgern BMW-Händler / Kindertag in München / Rechtsstreit: REMONDIS unterlag / E-Radlader in Magdeburg   Diversifizierung, laut Gabler-Wirtschaftslexikon die Ausweitung des Leistungsprogramms auf neue Produkte und neue Märkte, ist in vielen Branchen ein probates  Mittel der Wachstums- und Risikopolitik  So auch bei der Lidl- und Kaufland-Mutter, der Schwarz-Gruppe, die unlängst Tönsmeier erwarb, an der…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo 23-11/2018

Pech für Müllsünder / Mülltonnen in der FGZ stören Dezernentin / Hamburg und Schleswig-Holstein fit für Winter   Dumm gelaufen für dreiste Müllsünder im Landkreis Passau. Die zunächst Unbekannten hatten am Parkplatz des Gymnasiums im niederbayrischen Untergriesbach Sperrmüll, darunter ein Fahrrad, eine Klappliege und einen Farbeimer und Verpackungsabfälle, „entsorgt“. Dabei hatten sie es offenbar vermieden,…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Kleine Presseschau 13-11/2018

Verpackungen: Zu 59 Prozent nichts als Luft / Landkreis Altötting will keine Biotonnen   Hamburg Radio berichtet unter dem Titel „Luftpackungen: Viel leere Luft um nichts“ über einen Verpackungscheck der Verbraucherzentrale in der Freien und Hansestadt. Diesen Trick der Verpackungsindustrie kennt wahrscheinlich jeder: Große Packung, wenig Inhalt, viel Ärger. Wie dramatisch die Industrie aber tatsächlich…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Menschen & Macher 3-11/2018

Stadtwerke Fürstenfeldbruck: Geschäftsführer freigestellt   Enno W. Steffens ist als Geschäftsführer der Stadtwerke Fürstenfeldbruck „auf Veranlassung des Aufsichtsrats (…) von OB Erich Raff vorübergehend und widerruflich unter Fortzahlung der Bezüge von seiner Tätigkeit (…)“ freigestellt“ worden. So heißt es in einer Erklärung der Stadt Fürstenfeldbruck. Nach Berichten des Münchner Merkurs werden „schwierige und momentan unüberbrückbare…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Kleine Presseschau 12-11/2018

Rückblick: Saftige Honorare von den Stadtwerken Bochum / Biogasbranche „so gut wie tot“?   Unter der Überschrift „Affäre um den Atrium-Talk brachte Stadtwerke ins Zwielicht“ erinnert die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ) an einen Skandal aus dem Jahr 2011, der die Stadtwerke Bochum in die Schlagzeilen brachte. Für den Atrium-Talk kassierten illustre Gäste einst saftige Honorare.…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo aktuell 22-11/2018

Übernahme DSD in Brüssel angemeldet   Die Übernahme von DSD durch REMONDIS ist bei der EU-Wettbewerbskommission in Brüssel angemeldet worden. Dies wurde jetzt aus DSD-nahen Kreisen bekannt. Durch die Antragsteller wurde -wie erwartet- eine Rückverweisung an das Bundeskartellamt beantragt. Dies wurde damit begründet, dass sich die Bonner Kartellbehörde am besten mit den Gegebenheiten in Deutschland…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Kleine Presseschau 11-11/2018

Weitreichende Folgen der Elefantenhochzeit /  Mode: Nie getragen und dann weggeworfen / Junge Menschen für Sauberkeit Die Wormser Zeitung berichtet über die aktuelle Situation in der Entsorgungsbranche. Schwerpunkt ist der DSD-REMONDIS-Deal. Das neue Gesetz (gemeint ist das Verpackungsgesetz- die Redaktion) verspricht für die Recycling- und Entsorgungsbranche gute Geschäfte, entsprechend bringen sich die Unternehmen in Stellung.…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Brancheninfo 21-11/2018

Zentrale Stelle: Basis für Kostenverteilung der dualen Systeme mit Kartellamt abgestimmt   Die Zentrale Stelle Verpackungsregister hat im Einvernehmen mit dem Bundeskartellamt ein Konzept zur Marktanteilsberechnung für die dualen Systeme, inklusive einer Prüfleitlinie vorgelegt. Die mit dem 1. Januar 2019 beginnende Berechnung ist die Grundlage für die Verteilung der Entsorgungskosten aus dem Gelben Sack, der…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Kleine Presseschau 10-11/2018

Flüchtlinge- die Lösung für den Arbeitskräftemangel bei der FES?   Unter dem Titel „Zu wenige Müllwerker – Frankfurt setzt auf Flüchtlinge“ berichtet hessenschau.de über eine Jobinitiative der Frankfurter Ensorgungs- und Service GmbH (FES). Die Frankfurter Müllabfuhr sucht händeringend Fahrer und Ladehelfer. Und viele Flüchtlinge suchen Arbeit. Das will die Stadt jetzt zusammenbringen und bildet Flüchtlinge…

weiterlesen