Monatsarchiv :

Juni 2018

150 150 Klaus Henning Glitza

Verfahren gegen fünf duale Systeme

Umweltministerium Baden-Württemberg prüft zudem Gewinnabschöpfung in Millionenhöhe   Das baden-württembergische Umweltministerium hat gegen fünf duale Systeme Bußgeldverfahren wegen falscher Mengenstromnachweise eingeleitet. Dies gab Landesumweltminister Franz Untersteller während einer Fachtagung des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU) bekannt. Seinen Worten zufolge wird zusätzlich die Möglichkeit der Gewinnabschöpfung geprüft, da die bei maximal 10.000 Euro liegen Bußgelder „aus unserer…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Stadtwerke kündigen den ReFood-Vertrag

Nachteil: Derzeit besteht ein Mangel an Gärsubstrat- Biogasanlage ist deshalb nicht voll ausgelastet     Die Stadtwerke Schleswig haben den Vertrag mit dem Speisereste-Lieferanten ReFood mit sofortiger Wirkung gekündigt. Das melden übereinstimmend der Schleswig-Holsteinische Zeitungsverlag und der Norddeutsche Rundfunk (NDR). Die zur Rethmann-Gruppe gehörende ReFood GmbH & Co. KG hatte nach NDR-Angaben „zuvor die Stadtwerke mit Plastik…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Erneuter Großbrand: REMONDIS betroffen 

Schadensfeuer auf Mülllagerplatz in Olpe- 120 Kräfte waren im Einsatz   Auf einem Mülllagerplatz des REMONDIS-Konzerns im Gewerbegebiet Biebickerhagen/Waar bei Saßmicke (Stadtgebiet Olpe, Regierungsbezirk Arnsberg, Nordrhein-Westfalen) ist am gestrigen Mittwoch, 27. Juni 2018, ein Großbrand ausgebrochen. Das für Deutschland wenig glückliche WM-Fußballspiel war noch im Gange, als die Alarmierung erfolgte. Wehrleute, Rettungskräfte und die ABC-Erkunder…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

DUH übt Kritik: Wertstoffhöfe mit Defiziten?

Umweltschutzorganisation überprüfte 70 Anlagen in mehreren Bundesländern     Kritik hat die Deutsche Umwelthilfe (DUH) nach Testbesuchen von 70 kommunalen Wertstoffhöfen geübt, Hinsichtlich Öffnungszeiten, Erreichbarkeit, Information, Schadstofferfassung und Wiederverwendung herrschten gravierende Defizite. Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) ist den DUH-Darstellungen entgegengetreten. Überprüft wurden nach Angaben der Umweltschutzorganisation Wertstoffhöfe in den Bundesländern Schleswig-Holstein, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen,…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

„Squishies“: Die Chemiemonster in den deutschen Kinderzimmern

In Dänemark aus dem Handel genommen-doch in Deutschland sind sie immer noch erhältlich   So genannte “Squishies”, die in Dänemark aus dem Handel genommen wurden, werden in Deutschland nach wie vor verkauft. Davor hat jetzt der Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND) eindringlich gewarnt. Die dänische Umweltbehörde hatte in den untersuchten Spiel- und Sammelfiguren…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Verkauf, neue Kehrmaschine, Übernahme und Recyclingfragen

Kommen Veolia oder Waterland zum Zuge? / Erste Elektromaschine Brandenburgs/ BSR übernimmt Hennickendorfer Kompost / Der “Grüne Punkt” begrüßt Orientierungshilfe     Rätselraten um den geplanten Verkauf der Tönsmeier-Gruppe, der Nummer 5 in der deutschen Entsorgungsbranche nach Remondis, Alba, Veolia und Suez.Bei der jüngsten Weltleitmesse für Umwelttechnologien, der IFAT, jagte ein Marktgerücht das andere. Fast…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Ministerin begrüßt Beschlüsse gegen Plastik

Starker Rückenwind für Verbot von Schreddern verpackter Lebensmittel und Kunststoff in Kosmetika und Zahnpasten   Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat die Beschlüsse ihrer Amtskolleginnen und Amtskollegen der Länder Schulze zur zunehmenden Verschmutzung der Umwelt mit Kunststoffpartikeln ausdrücklich begrüßt. Sie sei sehr froh, dass die Umweltminister der Länder während der jüngsten Umweltministerkonferenz (UMK) in Bremen deutliche Maßnahmen…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Massenhafte Vernichtung von Elektrogeräten- ist das etwa eine Art von Regelfall?

Werden neuwertige Geräte geschreddert?/ Wilde Müllablagerungen nehmen stark zu/  Remondis immer noch in DSD-Verhandlungen/ 150 bis 200 Millionen Euro für neue MVA   Der Deutschen Umwelthilfe (DUH) liegen nach Eigenangaben konkrete Hinweise darauf vor, „dass in vielen deutschen Recyclinganlagen neuwertige Elektrogeräte geschreddert und nicht auf die Möglichkeit einer Wiederverwendung hin überprüft werden“. Oft verlangten die…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Generelle Überlassung für Sperrmüll rechtswidrig

bvse: Öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgern wurden Grenzen aufgezeigt   Von Miryam Denz-Hedlund Die Urteilsgründe des Bundesverwaltungsgerichtes zur Frage der Zulässigkeit der Sperrmüllsammlung durch gewerbliche Sammler sind inzwischen veröffentlicht worden. Das Gericht kommt in einer ausführlichen, insbesondere europarechtlichen Auslegung zu dem Ergebnis, dass eine generelle Überlassungspflicht für Sperrabfall unionsrechtswidrig ist. Nach Auffassung des Gerichts ist nach Unionsrecht eine…

weiterlesen
150 150 Klaus Henning Glitza

Neues aus dem Entsorgungssektor

Nachfolge von H. Wendeburg /Neuer abfallpolitischer Sprecher/ Hintergründe einer Abberufung / Der Sieg eines Einzelnen gegen den Plastikwahn     Ministerialdirektor Dr. Helge Wendenburg. Foto: Pr. Ministerialdirektor Dr. Helge Wendeburg, seit Dezember 2005 Leiter der Abteilung Wasserwirtschaft, Ressourcenschutz im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit in Bonn, wird zum 30. Juni 2018 in den…

weiterlesen

Subscribe to our newsletter